5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MG
Last seen: vor 4 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 26.05.2024 - 16:43
Suche Luftmengenmesser (Bosch 0280202023)

Hallo miteinander,

ich bin Marius, vor kurzem eurem Forum beigetreten und besitze eine Pininfarina 124 Spidereuropa DS0 BJ 1983. Danke vornweg, dass es euch und diese Plattform gibt. Obwohl ich erst seit einem Jahr im Spiel bin, wäre ich bereits diverse Male ohne den Austausch hier aufgeschmissen gewesen.

Da mein Spider seit kurzem drehzahlabhängig Probleme macht (säuft bei ca. 1500 Umdrehungen ab) und die anderen überprüften Komponenten intakt zu sein scheinen, bin ich auf der Suche nach Ersatz für meinen Luftmengenmesser. 

Hat zufällig jemand einen funktionsfähigen LMM mit der Bosch Nummer 0280202023 zuhause liegen und könnte mir aushelfen?

Beste Grüße und schon mal herzlichen Dank,

Marius

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 2 Stunden 25 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
https://shop.arnold-classic

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
1. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch 12.7.2024 (immer am 2. Freitag im Monat)

Ausfahrt 

Treffen 6.9.-8.9.2024 Herbstreffen Hachenburg/Westerwald, Himmelfahrt 2025 Schwerin

Bild des Benutzers Mark der Mitgliederbetreuer
Mark der Mitgli...
Last seen: vor 4 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 02.03.2023 - 10:21
Neu im Forum

Hallo Marius,

herzlich willkommen in unserem Forum.

Zu deiner Anfrage kann ich wenig sagen, aber mit Christoph hast Du ja zumindest eine hilfreiche Lösungsvariante.

Viel Spaß mit deinem Spider.

LG Mark -Mitgliederbetreuer im Club-

 

Mein Spider steht nie schief da, ich parke nur nicht MAINSTREAM

MG
Last seen: vor 4 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 26.05.2024 - 16:43
Sender.de

Lieber Christoph und Mark,

herzlichen Dank für eure Hilfe.

@Christoph: Spannend, dass Schiminsky das Bild vom 017er LMM einstellt und in der Beschreibung den 019er als Ersatz für den 023 bewirbt. Ich dachte, dass der 017er für die Kat Version und der 019er für die ohne Kat gedacht ist. Liege ich da falsch?

Ich habe in der Zwischenzeit auch mit Sender.de bezüglich einer LMM Reparatur Kontakt aufgenommen. Sollte sich der Verdacht des defekten LMM am Wochenende erhärten, wäre das ja ggf. auch eine gute Option.

Beste Grüße,

Marius

Bild des Benutzers 124AS
124AS
Last seen: vor 3 Wochen 5 Stunden
Beigetreten: 27.06.2013 - 22:58
Hallo Marius,

Hallo Marius,

bist du dir sicher, dass es am LMM liegt? Der ist eigentlich recht robust, wird aber oft als Fehlerquelle verdächtigt. Eigentlich gibt es damit zwei Hauptprobleme. Entweder wurde er durch eine Fehlzündung beschädigt (Klappe verbogen, Boden rausgedrückt usw.) was man durch manuelle Prüfung gut erkennen kann. Oder die Widerstandskaskade ist durchgescheuert. Das sieht man, wenn die Kappe abgenommen wird und das schaut dann wie auf dem folgenden Bild aus.

Dieser LMM war in meinem Spider. Eine 'noch wissender' Mechaniker hat ihn übergangsweise einigermaßen hinbekommen, indem er die Abnehmerzunge vorsichtig gebogen hat, damit sie nicht ganz auf der durchgeschauerten Bahn läuft. Eine Zeit lang ging das gut.

Bevor du den LMM wegschickst, würde ich die Kennlinen der Widerstandskaskade prüfen. Für den Spider gab es zwei LMM-Versionen

0 280 202 019 bis 06/1980
0 280 202 023 ab 06/1980 (bin mir nicht sicher, hatte ggf. bereits ein Fehlzündungs-Ventil in der Klappe)


 

Die Widerstandswerte wurden mit LMM 023 verdoppelt. Dem Steuergerät ist das aber egal, weil es eine Differenzmessung durchführt.

0 280 202 017 wurde im Fiat 132 Argenta 2.0 i.e. verbaut und dürfte von der Kennline ähnlich dem 019 sein

 

Zu deinem Problem ...

Hast du schon einmal die Zündkerzen rausgedreht und angeschaut? Wenn die schwarz sind, dann kann es am Temperaturfühler am T-Stück liegen.

Wenn der defekt ist oder ein Kabelbruch vorliegt, ist das Steuergerät der Meinung der Motor ist kalt und lässt dauerhaft zu viel einspritzen. Das führt dazu, dass die Kerzen verrußen, kaum mehr Gas angenommen wird und der Motor kaum mehr auf Drehzahl kommt, schließlich ausgeht und irgendwann nicht mehr anspringt.
Wenn das Kabel in Ordnung ist, kann man behelfsweise am Stecker mit einem Draht überbrücken. Das gaukelt dem Steuergerät vor, dass der Motor auf Temperatur ist.
Ich hatte das innerhalb 3 Monaten an einem CS0 und einem DS! Als ob die sich abgesprochen hätten Smile 

Viele Grüße

Martin

 

BS1 Bj. 70, giallo colorado
CS0 Bj. 80, rosso (zu verkaufen)
DS Bj. 85, rosso