12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Berni
Last seen: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 05.09.2013 - 22:02
Cromodora CD31

Hallo,

für mein CS0 suche ich CD31 Felgen 5,5J x 13 als Satz oder auch gerne einzelnd. Hat jemand etwas im Bestand, das er verkaufen würde?

Viele Grüße, Bernd

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 6 Tage 1 Stunde
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
Die sind selten und werden

Die sind selten und werden auch beim X1/9 gerne genutzt. Vielleicht gibt es in seren Forum welche.

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 10.5.2019 19:30 Paulaner LE
Pfingsttreffen Rostock 7.-10.6., Via Julia geänderter Termin, Herbsttreffen 13.9.-15.9.

Berni
Last seen: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 05.09.2013 - 22:02
Cromodora CD31

Hallo Christoph,

ja, das wird schwierig. Da heißt es wohl abwarten, bis sich was findet. Dein Tipp mit dem X1/9 ist gut. Aktuell scheint da nichts angeboten zu werden. Aber jetzt weiß ich, dass ich dort auch reinschauen kann.

Viele Grüße

Bernd

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 6 Tage 1 Stunde
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
Du hast eine persönliche

Du hast eine persönliche Nachricht!

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 10.5.2019 19:30 Paulaner LE
Pfingsttreffen Rostock 7.-10.6., Via Julia geänderter Termin, Herbsttreffen 13.9.-15.9.

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 2 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
auch mal hier nachfragen

Holger Grießbach
KREFELD / NRW
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V.
Feuer In Allen Töppen

https://www.124fiatspider.de
75.Stammtisch NRW am 02.06.2019 ab 10.30Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

Berni
Last seen: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 05.09.2013 - 22:02
Cromodora CD31

Hallo Holger,

die Seite kann ich noch gar nicht – ist interessant da rumzuschauen.

Mittlerweile konnte ich über Ebay-Kleinanzeigen Felgen kaufen. Die haben eine gute Basis, müssen aber noch renoviert werden.

@Alle Antworten: Vielen Dank für Eure Hilfe!

Viele Grüße

Bernd

Bild des Benutzers 124AS
124AS
Last seen: vor 8 Minuten 25 Sekunden
Beigetreten: 27.06.2013 - 22:58
Berni schrieb:

Berni schrieb:

... müssen aber noch renoviert werden.

Wenn ich mich nicht irre, wurden die CD 31 (wie auch die CD 3 und CD 31) aus einer Alu-Magnesium-Legierung gefertigt. Wenn dem so ist, dann pass auf, wem du sie zur Restaurierung anvertraust. Diese Al-Mg-Typen bedürfen einer besonderen Behandlung. Normales Sandstrahlen nehmen sie meist übel und wenn sie nicht fachmännisch gespachtelt und grundiert werden, neigen sie später zu Blasenbildung. Ein Clubmitglied kann ein Lied davon singen.

Klein, gelb, giftig und laut ... BS1 1600 Bj. 70
Rot, behäbig und amerikanisch brummelig ... CS0 2000 Bj. 80

Dietmar
Last seen: vor 4 Tage 9 Stunden
Beigetreten: 14.02.2014 - 23:19
124AS schrieb:

124AS schrieb:

Berni schrieb:

... müssen aber noch renoviert werden.

Wenn ich mich nicht irre, wurden die CD 31 (wie auch die CD 3 und CD 31) aus einer Alu-Magnesium-Legierung gefertigt. Wenn dem so ist, dann pass auf, wem du sie zur Restaurierung anvertraust. Diese Al-Mg-Typen bedürfen einer besonderen Behandlung. Normales Sandstrahlen nehmen sie meist übel und wenn sie nicht fachmännisch gespachtelt und grundiert werden, neigen sie später zu Blasenbildung. Ein Clubmitglied kann ein Lied davon singen.

Ich glaube der singt noch immer SmileSmile

Hast du eigentlich zwischenzeitlich deine CD3 zurück und ist der Aufbereiter empfehlenswert? Hab mir einen Satz gute gebrauchte CD3 ergattert und dann noch die seltenen CD39 liegen die etwas aufgefrischt werden sollten.

LG

Dietmar

Bild des Benutzers 124AS
124AS
Last seen: vor 8 Minuten 25 Sekunden
Beigetreten: 27.06.2013 - 22:58
CD3

Dietmar schrieb:

Hast du eigentlich zwischenzeitlich deine CD3 zurück und ist der Aufbereiter empfehlenswert?

Hallo Dietmar,

nein ich habe sie noch nicht zurück. Ich habe sie noch nicht abgeholt, weil der BS1 noch krank ist. Ab nächste Woche wird es aber weitergehen, dann erkundige ich mich.

Der über den das läuft hat mir versichert, dass das Problem bekannt ist und auf alle Fälle berücksichtigt wird. Dem glaube ich ausnahmsweise auch. Smile
Der Aufbereiter wäre ca. 80 km weg von dir, aber ich muss erst einmal die Adresse erfragen und gebe dir dann Bescheid.

Viele Grüße

Martin

 

Klein, gelb, giftig und laut ... BS1 1600 Bj. 70
Rot, behäbig und amerikanisch brummelig ... CS0 2000 Bj. 80

Berni
Last seen: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 05.09.2013 - 22:02
CD31

Hallo Martin,

 

danke für die Warnung. Mein Satz CD31-Felgen sieht wahrscheinlich deshalb etwas angegriffen aus. Beim Kauf meines Spiders (1994) waren sie cremeweiß. Die Oberfläche war aber i. O. Sie wurden mit Glasperlen gestrahlt und ein Bekannter hatte sie für mich gespachtelt und mit Spraydose lackiert. Mit der Zeit wurden sie etwas unansehnlich. Ich habe Sie letztes Jahr zu einem Felgenaufbereiter gebracht. Die haben alles chemisch abgelöst und die Felgen pulverbeschichtet. Das sieht ohne Spachtel schlimmer aus als vorher. Pulverbeschichtung geht nur auf das blanke Metall, wie man mir nachher gesagt hat. Ich hatte reklamiert und die Behandlung wurde mit mehr Pulver nochmal durchgeführt. Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.

Die neuen Felgen wollte ich deshalb nur anschleifen und lackieren lassen. Von meinem Felgensatz werde ich die besten raussuchen und vorher mit Aluspachtel ausbessern lassen (vorher muss das Pulver runter).

Hast Du einen Tipp, was noch zu beachten ist?

 

Viele Grüße

Bernd

Bild des Benutzers sysadmin
sysadmin
Last seen: vor 26 Minuten 51 Sekunden
Beigetreten: 07.02.2018 - 13:03
CD30, CD3, CD31

Berni schrieb:

Hast Du einen Tipp, was noch zu beachten ist?

Ich muss vorausschicken, dass ich es selbst noch nicht gemacht habe. Der sirjan von hier hatte mal eine Webseite auf der er die ganze Restaurierung einschl. Aufbereitung seiner Felgen beschrieben hatte. Leider hat er die Seite offline genommen.

Ein Aufbereiter hat mir sein Vorgehen geschildert. Erst werden sie mit Glasmehl mit wenig Druck sehr vorsichtig gestrahlt. Alternativ kann man sie auch schleifen, was der sirjan gemacht hat, soweit ich mich erinnere. Korrosionsschäden werden je nach Tiefe gespachtelt oder geschweißt. Danach werden sie mit einer Kunstharzgrundierung  behandelt, damit das poröse Magnesium damit versiegelt wird. Danach werden sie lackiert, wobei mir bisher immer gesagt wurde, dass es Farbabweichungen vom Original gibt.

Meine CD30 lasse ich wie sie sind und Schlaggewichte kommen auch keine mehr dran, nur noch Klebegewichte. Der Reifenspezi hat zwar gejammert, weil kaum Platz ist, aber er hat es gut hinbekommen.

Berni
Last seen: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 05.09.2013 - 22:02
CD31

Hallo Sysadmin,

danke, dass Du die Beschreibung der Felgenrestaurierung zusammengefasst hast. Auf die Kunstharzgrundierung werde ich vor dem Lackieren achten. Schweißen geht nicht mehr. Ich war vor der Pulverbeschichtung mit einer Firma in Kontakt, die hier im Forum empfohlen wird. Die machen das nicht mehr aufgrund von Sicherheitsauflagen. Bleibt nur Spachteln.

Mit den Schlaggewichten hast Du Recht. Die sind bei mir für die schlimmsten Schäden verantwortlich.

Gruß

Bernd