48 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
suche guten Spider

Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einem guten Spider bis ca. 5.000,- €, sollte allerdings
schon H Kennzeichen haben und allgemeinen guten Zustand
Farbe am liebsten blau, gelb oder orange.
Gerne BS1 oder Pininfarina i.e.

Vielleicht kennt ja hier jemand jemanden der zufällig einen verkaufen möchte zu den genannten Konditionen und das Fahrzeug auch noch empfehlen kann.

Mir ist schon klar, bevor jetzt alle sagen dafür bekommst du nichts gutes, da die Preise wohl so ab 8.000,- für vernünftige erst los gehen. Liegt aber weit über meinen Budget, da man ja eh noch in den Wagen investieren muss.

Aber fragen kann man ja mal.

Dank im voraus

Stefan

von: Stef63303

Mic6501
Last seen: vor 8 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 07.04.2013 - 22:10
AW: Re: AW: suche guten Spider

Hallo,
Gibt es deinen Spider noch?
Gruß, Michael

Gast (nicht überprüft)
AW: suche guten Spider

Hallo Stefan.
Du hast Recht, "fragen kann man ja mal". Wink
Die Barchetta ist doch auch ganz nett, oder ein MX5.
Gruß Kai

von: Kai BS1

Hans
Last seen: vor 6 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 05.04.2013 - 17:03
AW: suche guten Spider

Hallo Stefan,

meinen CS1 von 78 könntest du zu dem von dir vorgegebenen Preis kaufen.
Es ist ein relativ unverbastelter Spider im Farbton Ivory ( ich sag immer Taxifarben)
er hat ein H-Kennzerichen seit 2008 und wurde 2008 im Kurzgutachten mit dem Zustand 2 bewertet.

aber:

zusätzlich ist eine große Inspektion fällig ( incl. neuem Zahnriemen etc)
außerdem ist 2010 der TÜV abgelaufen. Vorige Woche wollte ich dazu ihn in die Werkstatt fahren. Leider ist er nicht angesprungen ( kein Benzin am Vergaser)

Wenn du ihn so nimmst, wie er ist, kostet er 5000 €. Mit Inspektion und TÜV werden es wohl 6500-7000 € werden.

Hans

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Hallo Hans,

danke für das Angebot. aber kein TüV und auch die Farbe "grusel", das
ist nichts für mich.
Wundert mich aber das Du 1.500 bis 2.000 Euro für Tüv und Inspektion veranschlagst, ist doch kein Porsche ;-).....nur ein Scherzle.

viele Grüße

Stefan

QUOTE=hans;45439]Hallo Stefan,

meinen CS1 von 78 könntest du zu dem von dir vorgegebenen Preis kaufen.
Es ist ein relativ unverbastelter Spider im Farbton Ivory ( ich sag immer Taxifarben)
er hat ein H-Kennzerichen seit 2008 und wurde 2008 im Kurzgutachten mit dem Zustand 2 bewertet.

aber:

zusätzlich ist eine große Inspektion fällig ( incl. neuem Zahnriemen etc)
außerdem ist 2010 der TÜV abgelaufen. Vorige Woche wollte ich dazu ihn in die Werkstatt fahren. Leider ist er nicht angesprungen ( kein Benzin am Vergaser)

Wenn du ihn so nimmst, wie er ist, kostet er 5000 €. Mit Inspektion und TÜV werden es wohl 6500-7000 € werden.

Hans

von: Stef63303

Hans
Last seen: vor 6 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 05.04.2013 - 17:03
AW: suche guten Spider

Hallo Stephan,

wie sagtest du so schön: "Man kann ja mal fragen!"

Ich wünsch dir viel Glück bei deiner Suche. Aber ich vermute mal, daß du zumindest den falschen Zeitpunkt für die Suche angesetzt hast. Im Herbst sind deine Chancen warscheinlich besser.

Grüße

Hans

Gast (nicht überprüft)
Re: suche guten Spider

Hallo Hans,

aber sicher Fragen sollte man immer, war ja auch nicht böse gemeint von mir. Das meinte ich ja mit meinem Budget von 5K und das da noch Kosten auf einen zu kommen.

Bei deinem liegt es vorrangig an der Farbe.

Ich habe zwei spider in meiner Gegend hier die angeboten worden sind, bei Mobile und Autosc.24, beide für ca. 5.000 rein gestellt. Einen hatte ich mir am
Samstag angeschaut, Technisch ganz ordentlich `83, leider daher kein H-Kennzeichen und leider doch mehr Rost alsgedacht, allerdings keine Durchrostungen nur überflächig, aber an den Türen, Front und Heck (nicht so wild) und eine Stelle wo der Haken hinten vor Kofferraum. Leider ist das Dach völlig hinüber. Den würde ich für max 3.000 Euro bekommen mit Tüv. Erste Hand.....naja, aber das will ich ja eigentlich nicht, das muss ich dann jede Menge an der Karosse dann schleifen und lackieren.

viel Grüße
Stefan

von: Stef63303

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 14 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
AW: Re: suche guten Spider

Na die Farbe ist doch authentisch. Wink
Und ich denke der Preis ist wenn man es in einer richtigen Werkstatt komplett machen lässt. Da ist der Betrag ja doch schnell verschwunden.
5000 für einem bei dem alles stimmt ist ziemlich schwer. Rost und / oder Technikmängel wird es da in der Regel geben.
BS ist vor allem rostgefährdet...

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
1. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch 13.10.2023 19:00 (immer am 2. Freitag im Monat)

Ausfahrt 3.10.2023 Engstingen

Treffen JHT Pfingsten 2024 Löwenstein

Gast (nicht überprüft)
Re: suche guten Spider

Hi Snoopy,

kennst Du zufällig den Händer aus Wendlingen der ständig in Mobile inseriert.
Der hat einen 74er in blau. Kann da leider nicht mal eben vorbei fahren. Soll ganz wenig Rost haben, eine paar Dellen ect., sonst technisch OK wohl.

Gruß

Stefan

von: Stef63303

Bild des Benutzers hobi
hobi
Last seen: vor 11 Monate 1 Woche
Beigetreten: 06.09.2012 - 14:49
AW: Re: suche guten Spider

Wie sagte ein Kollege: "Das bessere Auto ist immer der bessere Kauf".
Das ist natürlich durch das Budget begrenzt (und durch den Farbgeschmack Biggrin ).

Beim Spider mit insgesamt überschaubaren Kosten steht da vor allem die Karosserie im Vordergund. Entrosten, Verzinnen, Spachteln, Schleifen und Lackieren übersteigen schnell mal den Wagenwert, auch wann man es selber macht.

Ciao, Marcus

dirfran
Last seen: vor 5 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 10.05.2014 - 12:33
AW: suche guten Spider

wieder eine von schon zig-mal geführten diskussionen.....

da sucht mal wieder einer einen guten spider incl. H, der möglichst wenig wünsche zu technik und optik offen lässt. nur kosten darf er nix.

ich will da auch niemandem zu nahe treten und ganz sicher niemandem das wort verwehren, aber.... was soll eigentlich jedes mal das "geschwafel" um den heißen brei ??

jeder der sich auch nur annäherungsweise über den spider informiert hat weiß doch was spider kosten....

- bis 5000,- immer reparaturbedürftig (technik, innenausstattung, verdeck, lack oft sogar alles in gewissem umfang, alles nix neues, oder ?

wer damit nicht zurecht kommt, fährt am besten wirklich mazda... oder fahrrad

klingt hart... ist aber nun mal so.

also... nix für ungut..... dirk Smile

Bild des Benutzers Saar_CS0
Saar_CS0
Last seen: vor 7 Monate 6 Tage
Beigetreten: 04.09.2012 - 20:34
AW: suche guten Spider

Oder BMW. Biggrin
Und nun nix wie weg ...

dirfran schrieb:

wieder eine von schon zig-mal geführten diskussionen.....

da sucht mal wieder einer einen guten spider incl. H, der möglichst wenig wünsche zu technik und optik offen lässt. nur kosten darf er nix.

ich will da auch niemandem zu nahe treten und ganz sicher niemandem das wort verwehren, aber.... was soll eigentlich jedes mal das "geschwafel" um den heißen brei ??

jeder der sich auch nur annäherungsweise über den spider informiert hat weiß doch was spider kosten....

- bis 5000,- immer reparaturbedürftig (technik, innenausstattung, verdeck, lack oft sogar alles in gewissem umfang, alles nix neues, oder ?

wer damit nicht zurecht kommt, fährt am besten wirklich mazda... oder fahrrad

klingt hart... ist aber nun mal so.

also... nix für ungut..... dirk Smile

dirfran
Last seen: vor 5 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 10.05.2014 - 12:33
AW: suche guten Spider

@stefan (saar),

jo.... lach, aber auch der kostet geld.... wie beim spider.

kurz gesagt.... man kann sich drehen wie man will, der ars**
bleibt immer hinten:p

zum bmw... der geht diese woche über´n tüv, so wie es aussieht
bis auf die hinteren tonnenlager (hinterachsgummis) ohne größere investitionen.

bleibt also gleich was für erste "feintuningmaßnahmen" übrig Biggrin

Glückauf von der Ruhr an die Saar..... Dirk Dirol

Gast (nicht überprüft)
AW: suche guten Spider

Nur die Ruhe Jungs......

Der dirfran meinte es bestimmt nicht ganz so böse, wie er es nunmal ab und an ins Netz schreit. Gell, mein Sonnenschein?

Allerdings hat er da auch recht. Vernünftige Spider mit einer guten Blech- und Lacksubstanz gibts nun mal in der Regel nicht für unter 6000 Euro. Und da muß man schon gehörig Glück haben. Und der eben noch ach so günstig erscheinende Spider mit den geringen Lackmängeln und den gar nicht sooo schlimmen kosmetischen Macken wird bald eine Geldvernichtungsmaschine. Nicht nur bei gewissen Zeitungen muß deswegen immer die Devise lauten: "Substanz entscheidet" Den Technik gibts über den ein oder anderen Weg immer noch zu kaufen, viele Dinge sogar neu. Aber gehts erst mal zum Spengler und Lackierer, dann ist selbst mit guten Worten nicht mehr viel anzufangen, dann hilft nur noch Geld....und davon meistens ne Menge.

5000 Steine für Alt-Eisen hört sich zwar im ersten Moment mal total beknackt an, vor allem wenn es sich nicht gerade um einen blechgewordenen Jugendtraum handelt. Aber was bekommst du den für 5000 Euro an Gebrauchtwagen, das dir zumindest ein paar kleine Emotionen oder Besitzerstolz einflößt? Ein 4er Golf? Ein Mazda 3? Ein E36 318i? Okay, bei dem BMW kann man geteilter Meinung sein, allerdings habe ich zumindest mir den Spider nicht zugelegt um ein möglichst billiges Fahrgerät zu haben, sondern um daran rumzuschrauben und mich zu freuen, wenn ichs wieder selber ein Stück weit verbessert habe. Nicht zuletzt die vielen Abende im Männerspielbereich meiner Wohnung (manche nenen es auch "Garage") zusammen mit meiner heimlichen Geliebten entschädigen für das eingesetzte Geld. Und wenn sich diese italienische Diva dann einmal in Bewegung setzt und beim Tritt aufs Pedal mit betriebs-temperierten Stimmbändern diese Arie von Doppelnockenwellen und Vergaser singt.....dann, ja dann weiß mann, das jeder Cent gut angelegt war.

Aber ich schweife ab......sorry.......

Die Frage müßte sein: Was möchtest/kannst du an Reparatur selber machen, was rechnest du an Budget noch für Reparaturen ein? Mit einem Gesamtbudget von 7000 € solltest du ein gutes Exemplar finden mit ein paar technischen Baustellen, die aber allesamt machbar sind.

Zum Händler in Wendlingen: Sehr kompeternter Herr mit viel Spidererfahrung, allerdings hat er Modelle mit unterschiedlichstem Pflege- und Originalitätszustand im Verkauf. Bei Einigen ist mit dem intensiven Einsatz von Putzlappen, Pflegemitteln und einem Samstagnachmittag inkl. Bundesligakonferenz schon einiges zu gewinnen. Aber auch hier gilt: Was nix kostet ist auch nix....Es geht also nichts über eine Probefahrt.

von: bergfexrv

dirfran
Last seen: vor 5 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 10.05.2014 - 12:33
AW: suche guten Spider

bergfexrv schrieb:

Nur die Ruhe Jungs......

Der dirfran meinte es bestimmt nicht ganz so böse, wie er es nunmal ab und an ins Netz schreit. Gell, mein Sonnenschein?

Allerdings hat er da auch recht. Vernünftige Spider mit einer guten Blech- und Lacksubstanz gibts nun mal in der Regel nicht für unter 6000 Euro. Und da muß man schon gehörig Glück haben. Und der eben noch ach so günstig erscheinende Spider mit den geringen Lackmängeln und den gar nicht sooo schlimmen kosmetischen Macken wird bald eine Geldvernichtungsmaschine. Nicht nur bei gewissen Zeitungen muß deswegen immer die Devise lauten: "Substanz entscheidet" Den Technik gibts über den ein oder anderen Weg immer noch zu kaufen, viele Dinge sogar neu. Aber gehts erst mal zum Spengler und Lackierer, dann ist selbst mit guten Worten nicht mehr viel anzufangen, dann hilft nur noch Geld....und davon meistens ne Menge.

5000 Steine für Alt-Eisen hört sich zwar im ersten Moment mal total beknackt an, vor allem wenn es sich nicht gerade um einen blechgewordenen Jugendtraum handelt. Aber was bekommst du den für 5000 Euro an Gebrauchtwagen, das dir zumindest ein paar kleine Emotionen oder Besitzerstolz einflößt? Ein 4er Golf? Ein Mazda 3? Ein E36 318i? Okay, bei dem BMW kann man geteilter Meinung sein, allerdings habe ich zumindest mir den Spider nicht zugelegt um ein möglichst billiges Fahrgerät zu haben, sondern um daran rumzuschrauben und mich zu freuen, wenn ichs wieder selber ein Stück weit verbessert habe. Nicht zuletzt die vielen Abende im Männerspielbereich meiner Wohnung (manche nenen es auch "Garage") zusammen mit meiner heimlichen Geliebten entschädigen für das eingesetzte Geld. Und wenn sich diese italienische Diva dann einmal in Bewegung setzt und beim Tritt aufs Pedal mit betriebs-temperierten Stimmbändern diese Arie von Doppelnockenwellen und Vergaser singt.....dann, ja dann weiß mann, das jeder Cent gut angelegt war.

Aber ich schweife ab......sorry.......

Die Frage müßte sein: Was möchtest/kannst du an Reparatur selber machen, was rechnest du an Budget noch für Reparaturen ein? Mit einem Gesamtbudget von 7000 € solltest du ein gutes Exemplar finden mit ein paar technischen Baustellen, die aber allesamt machbar sind.

Zum Händler in Wendlingen: Sehr kompeternter Herr mit viel Spidererfahrung, allerdings hat er Modelle mit unterschiedlichstem Pflege- und Originalitätszustand im Verkauf. Bei Einigen ist mit dem intensiven Einsatz von Putzlappen, Pflegemitteln und einem Samstagnachmittag inkl. Bundesligakonferenz schon einiges zu gewinnen. Aber auch hier gilt: Was nix kostet ist auch nix....Es geht also nichts über eine Probefahrt.

@bergfexrv......

Nur die Ruhe Jungs......

Der dirfran meinte es bestimmt nicht ganz so böse, wie er es nunmal ab und an ins Netz schreit. Gell, mein Sonnenschein?

Küsschen.... Smile

Gunter
Last seen: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 19.09.2012 - 16:48
AW: suche guten Spider

Hallo Achim,
schön wie Du das so von der Seele weg geschrieben hast - da könnte man noch viel dran, drumherum, drüber und was weiss ich wohin schreiben aber so ist es wenn man der Diva verfallen ist.

Spidergrüße

Gunter

Smile

bergfexrv schrieb:

Nur die Ruhe Jungs......

Der dirfran meinte es bestimmt nicht ganz so böse, wie er es nunmal ab und an ins Netz schreit. Gell, mein Sonnenschein?

Allerdings hat er da auch recht. Vernünftige Spider mit einer guten Blech- und Lacksubstanz gibts nun mal in der Regel nicht für unter 6000 Euro. Und da muß man schon gehörig Glück haben. Und der eben noch ach so günstig erscheinende Spider mit den geringen Lackmängeln und den gar nicht sooo schlimmen kosmetischen Macken wird bald eine Geldvernichtungsmaschine. Nicht nur bei gewissen Zeitungen muß deswegen immer die Devise lauten: "Substanz entscheidet" Den Technik gibts über den ein oder anderen Weg immer noch zu kaufen, viele Dinge sogar neu. Aber gehts erst mal zum Spengler und Lackierer, dann ist selbst mit guten Worten nicht mehr viel anzufangen, dann hilft nur noch Geld....und davon meistens ne Menge.

5000 Steine für Alt-Eisen hört sich zwar im ersten Moment mal total beknackt an, vor allem wenn es sich nicht gerade um einen blechgewordenen Jugendtraum handelt. Aber was bekommst du den für 5000 Euro an Gebrauchtwagen, das dir zumindest ein paar kleine Emotionen oder Besitzerstolz einflößt? Ein 4er Golf? Ein Mazda 3? Ein E36 318i? Okay, bei dem BMW kann man geteilter Meinung sein, allerdings habe ich zumindest mir den Spider nicht zugelegt um ein möglichst billiges Fahrgerät zu haben, sondern um daran rumzuschrauben und mich zu freuen, wenn ichs wieder selber ein Stück weit verbessert habe. Nicht zuletzt die vielen Abende im Männerspielbereich meiner Wohnung (manche nenen es auch "Garage") zusammen mit meiner heimlichen Geliebten entschädigen für das eingesetzte Geld. Und wenn sich diese italienische Diva dann einmal in Bewegung setzt und beim Tritt aufs Pedal mit betriebs-temperierten Stimmbändern diese Arie von Doppelnockenwellen und Vergaser singt.....dann, ja dann weiß mann, das jeder Cent gut angelegt war.

Aber ich schweife ab......sorry.......

Die Frage müßte sein: Was möchtest/kannst du an Reparatur selber machen, was rechnest du an Budget noch für Reparaturen ein? Mit einem Gesamtbudget von 7000 € solltest du ein gutes Exemplar finden mit ein paar technischen Baustellen, die aber allesamt machbar sind.

Zum Händler in Wendlingen: Sehr kompeternter Herr mit viel Spidererfahrung, allerdings hat er Modelle mit unterschiedlichstem Pflege- und Originalitätszustand im Verkauf. Bei Einigen ist mit dem intensiven Einsatz von Putzlappen, Pflegemitteln und einem Samstagnachmittag inkl. Bundesligakonferenz schon einiges zu gewinnen. Aber auch hier gilt: Was nix kostet ist auch nix....Es geht also nichts über eine Probefahrt.

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Wie gesagt ist mir schon klar alles. Ich hatte es ja selbst zu Beginn geschrieben. Das ich für 5K nicht das gelbe vom Ei bekomme ist mir doch bewußt. Ein wenig kenne ich mich schon bei Fiat aus, da ich seit über 20 Jahren einen 78er X1/9 habe, brauche jetzt aber einen der etwas größer ist,
daher bin ich auf meine "Traumwagen" Spider gekommen.
Wenn ein guter und ordentlicher (nicht sehr guter und perfekter) halt 6.000 Steine kosten würde, auch OK. Bei den 5K gehe ich ja davon aus das ich noch 1.000 bis 1.500 investieren muss, bis er ganz ordentlich da steht.
Wichtig ist mir halt, das vor allem die Karosse nicht gerade mit Rost beglückt ist.....aber das hatte ich ja alles schon geschrieben.....
Der Händler in Wendlingen hatte mir den blauen auf Anfrage für 5K angeboten, allerdings ohne was zu machen. Das Problem ist halt ich kann mir den blauen Spider nicht mal eben anschauen, sind mal eben 200 km+ von mir aus.....leider, weil den fänd ich schon spannend, Farbe stimmt und schaut zu mindestens auf den Fotos schon mal ganz ordentlich aus.
Danke übrigens für deine netten Worte :-)...so sollten man mit einander reden Smile

bergfexrv schrieb:

Nur die Ruhe Jungs......

Der dirfran meinte es bestimmt nicht ganz so böse, wie er es nunmal ab und an ins Netz schreit. Gell, mein Sonnenschein?

Allerdings hat er da auch recht. Vernünftige Spider mit einer guten Blech- und Lacksubstanz gibts nun mal in der Regel nicht für unter 6000 Euro. Und da muß man schon gehörig Glück haben. Und der eben noch ach so günstig erscheinende Spider mit den geringen Lackmängeln und den gar nicht sooo schlimmen kosmetischen Macken wird bald eine Geldvernichtungsmaschine. Nicht nur bei gewissen Zeitungen muß deswegen immer die Devise lauten: "Substanz entscheidet" Den Technik gibts über den ein oder anderen Weg immer noch zu kaufen, viele Dinge sogar neu. Aber gehts erst mal zum Spengler und Lackierer, dann ist selbst mit guten Worten nicht mehr viel anzufangen, dann hilft nur noch Geld....und davon meistens ne Menge.

5000 Steine für Alt-Eisen hört sich zwar im ersten Moment mal total beknackt an, vor allem wenn es sich nicht gerade um einen blechgewordenen Jugendtraum handelt. Aber was bekommst du den für 5000 Euro an Gebrauchtwagen, das dir zumindest ein paar kleine Emotionen oder Besitzerstolz einflößt? Ein 4er Golf? Ein Mazda 3? Ein E36 318i? Okay, bei dem BMW kann man geteilter Meinung sein, allerdings habe ich zumindest mir den Spider nicht zugelegt um ein möglichst billiges Fahrgerät zu haben, sondern um daran rumzuschrauben und mich zu freuen, wenn ichs wieder selber ein Stück weit verbessert habe. Nicht zuletzt die vielen Abende im Männerspielbereich meiner Wohnung (manche nenen es auch "Garage") zusammen mit meiner heimlichen Geliebten entschädigen für das eingesetzte Geld. Und wenn sich diese italienische Diva dann einmal in Bewegung setzt und beim Tritt aufs Pedal mit betriebs-temperierten Stimmbändern diese Arie von Doppelnockenwellen und Vergaser singt.....dann, ja dann weiß mann, das jeder Cent gut angelegt war.

Aber ich schweife ab......sorry.......

Die Frage müßte sein: Was möchtest/kannst du an Reparatur selber machen, was rechnest du an Budget noch für Reparaturen ein? Mit einem Gesamtbudget von 7000 € solltest du ein gutes Exemplar finden mit ein paar technischen Baustellen, die aber allesamt machbar sind.

Zum Händler in Wendlingen: Sehr kompeternter Herr mit viel Spidererfahrung, allerdings hat er Modelle mit unterschiedlichstem Pflege- und Originalitätszustand im Verkauf. Bei Einigen ist mit dem intensiven Einsatz von Putzlappen, Pflegemitteln und einem Samstagnachmittag inkl. Bundesligakonferenz schon einiges zu gewinnen. Aber auch hier gilt: Was nix kostet ist auch nix....Es geht also nichts über eine Probefahrt.

von: Stef63303

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 14 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
AW: suche guten Spider

In Wendlingen der Händler gibt ehrliche Auskünfte wenn man detailliert fragt.
Du meinst den hier ?
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/fiat.124%20spider%20bs1%20h-kennz.%20m%C3%B6gl.%204-sitzer.wendlingen%20am%20neckar/123252778.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8800&makeModelVariant1.modelId=2&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&zipcode=70569&zipcodeRadius=50&negativeFeatures=EXPORT&categories=Cabrio&tabNumber=1

Bei einem BS wurde häufig schon viel geschweißt.
Frage ist ob es ordentlich gemacht wurde.
Das Angesprochene mit der Pflege sieht man dem Wagen an...
Ja ich könnte mal vorbeisehen und Detailaufnahmen machen, ist allerdings nicht um die Ecke...

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
1. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch 13.10.2023 19:00 (immer am 2. Freitag im Monat)

Ausfahrt 3.10.2023 Engstingen

Treffen JHT Pfingsten 2024 Löwenstein

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Hi Snoopy,

ja genau den meinte ich. Würde mir sehr gut gefallen der Wagen. Ich hatte den auch schon angeschrieben und eine erste Antwort bekommen. Leider auf meine weiteren Fragen keine Antwort mehr seit 2 Tagen. Vielleicht kommt ja noch was von Herrn Jahn, schaun wa mal.
Für mich halt auch nicht um die Ecke, sind 200km+ von Dreieich aus.
Falls du mal vorbei schauen könntest und ein prüfendes Auge drauf werfen würdest, das wäre natürlich super nett von dir! Würde mir sicherlich erheblich weiter helfen eine Entscheidung da zu treffen. Aber vielleicht ist der auch schon verkauft....

Grüße
Stefan

Snoopy schrieb:

In Wendlingen der Händler gibt ehrliche Auskünfte wenn man detailliert fragt.
Du meinst den hier ?
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/fiat.124%20spider%20bs1%20h-kennz.%20m%C3%B6gl.%204-sitzer.wendlingen%20am%20neckar/123252778.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8800&makeModelVariant1.modelId=2&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&zipcode=70569&zipcodeRadius=50&negativeFeatures=EXPORT&categories=Cabrio&tabNumber=1

Bei einem BS wurde häufig schon viel geschweißt.
Frage ist ob es ordentlich gemacht wurde.
Das Angesprochene mit der Pflege sieht man dem Wagen an...
Ja ich könnte mal vorbeisehen und Detailaufnahmen machen, ist allerdings nicht um die Ecke...

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
AW: Re: AW: suche guten Spider

Guten Morgen Stefan,

vielleicht hast Du ja für meinen "Sunny" interesse?
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/fiat.124%20cso%202000%20i.e%20kat.kaiserslautern/159642951.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8800&makeModelVariant1.modelId=2&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minFirstRegistrationDate=1980-01-01&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT
Zwar über 5.000 aber sollten für nächste Zeit keine Reparaturen anfallen ;-)

Kann gerne noch weitere Info geben.
Gruß Mike

Stef63303 schrieb:

Hi Snoopy,

ja genau den meinte ich. Würde mir sehr gut gefallen der Wagen. Ich hatte den auch schon angeschrieben und eine erste Antwort bekommen. Leider auf meine weiteren Fragen keine Antwort mehr seit 2 Tagen. Vielleicht kommt ja noch was von Herrn Jahn, schaun wa mal.
Für mich halt auch nicht um die Ecke, sind 200km+ von Dreieich aus.
Falls du mal vorbei schauen könntest und ein prüfendes Auge drauf werfen würdest, das wäre natürlich super nett von dir! Würde mir sicherlich erheblich weiter helfen eine Entscheidung da zu treffen. Aber vielleicht ist der auch schon verkauft....

Grüße
Stefan

von: Stirling

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 14 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
AW: Re: AW: suche guten Spider

Den Händler in Wendlingen erreicht man am Besten telefonisch.
Seit 1993 abgemeldet klingt wahrlich nicht gut.

Auf der Retro wurde für Spider und andere Oldies Preise aufgerufen :eek:
Aber dafür werden sie sicher nicht verkauft.
Da stand auch ein schwarzer auf der Galerie für einen wahrlich stolzen Preis.
Gut ich denke mit dem steigenden Oldtimerinteresse werden die Preise ansteigen... welche Preise steigen nicht...

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
1. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch 13.10.2023 19:00 (immer am 2. Freitag im Monat)

Ausfahrt 3.10.2023 Engstingen

Treffen JHT Pfingsten 2024 Löwenstein

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: Re: AW: suche guten Spider

[

Hi Snoopy,

habe ja angerufen heute, der fällt aus der blaue, weil mann da ja wirklich alles machen muss. Das wäre zu viel für mich.
Wie 'Herr Jahns sagte, wollen die eh aufhören Spider zu verkaufen, lohnt sich wohl nicht wirklich für die, auch nach solch langer Zeit.

Viele Grüße

Stefan

QUOTE=Snoopy;45489]Den Händler in Wendlingen erreicht man am Besten telefonisch.
Seit 1993 abgemeldet klingt wahrlich nicht gut.

Auf der Retro wurde für Spider und andere Oldies Preise aufgerufen :eek:
Aber dafür werden sie sicher nicht verkauft.
Da stand auch ein schwarzer auf der Galerie für einen wahrlich stolzen Preis.
Gut ich denke mit dem steigenden Oldtimerinteresse werden die Preise ansteigen... welche Preise steigen nicht...

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: Re: AW: suche guten Spider

Hi Mike,

leider ist der in rot Wink Also nicht meine Farbe, sorry. Auch preislich ist der mit über 8.000 € außerhalb meines Budgets.
Aber danke für das Angebot.

viele Grüße

Stefan

Stirling schrieb:

Guten Morgen Stefan,

vielleicht hast Du ja für meinen "Sunny" interesse?
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/fiat.124%20cso%202000%20i.e%20kat.kaiserslautern/159642951.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8800&makeModelVariant1.modelId=2&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minFirstRegistrationDate=1980-01-01&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT
Zwar über 5.000 aber sollten für nächste Zeit keine Reparaturen anfallen ;-)

Kann gerne noch weitere Info geben.
Gruß Mike

von: Stef63303

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 5 Stunden 13 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
AW: suche guten Spider

hallo leute ,

es ist doch schön und beneidenswert , wenn jemand an seine träume und auch an wunder glaubt , und manchmal gehen sie ja in erfüllung

gruß
holger
spider-krefeld

Holger

Spider-Krefeld

 

Feuer In Allen Töppen

www.124fiatspider.de

116.Stammtisch NRW im Cafe del Sol in Krefeld

am 01.10.2023 ab 10.00 Uhr

 

Gast (nicht überprüft)
AW: suche guten Spider

Hallo Jungs!
Eigentlich ist ja schon alles gesagt,aber eine Anmerkung habe ich noch.
Es gibt halt Leute die trotz schmalem Geldbeutels sich einen Traum erfüllen möchten.Da nützt es auch nichts wenn jemand empfielt mehr Geld in die Hand zu nehmen,wenn nicht mehr da ist ist nicht mehr da,fertig!
Bin zwar auch der Meinung das es für diesen Betrag sehr schwer werden wird,aber es kommt halt auch darauf an was man selber erwartet.Nicht jeder braucht ein super gepflegtes ersthand sonntags schönwetter gutschi gutschi Auto:D um glücklich zu sein und ist auch mit weniger zufrieden und bereit über die ein oder andere Schwachstelle hinwegzusehen.So ist das halt wenn man frisch verliebt ist:D !
Das ein schlechtes Auto im Laufe der Zeit natürlich meisst ein Fass ohne Boden wird ist oft der Fall,das muss einem klar sein!
Ansonsten weiter so,ausserdem gibt es dann jemanden der wieder einem Spider auf lange Sicht gesehen das Leben retten wird.Das ist doch auch lobenswert,oder!?
Gruss Torsten

von: torsten

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Du sprichst mir aus der Seele Smile

Naja, Samstag schau ich mir einen in Frankfurt an, mal sehen wie der so ist.

Grüßle

Stefan

torsten schrieb:

Hallo Jungs!
Eigentlich ist ja schon alles gesagt,aber eine Anmerkung habe ich noch.
Es gibt halt Leute die trotz schmalem Geldbeutels sich einen Traum erfüllen möchten.Da nützt es auch nichts wenn jemand empfielt mehr Geld in die Hand zu nehmen,wenn nicht mehr da ist ist nicht mehr da,fertig!
Bin zwar auch der Meinung das es für diesen Betrag sehr schwer werden wird,aber es kommt halt auch darauf an was man selber erwartet.Nicht jeder braucht ein super gepflegtes ersthand sonntags schönwetter gutschi gutschi Auto:D um glücklich zu sein und ist auch mit weniger zufrieden und bereit über die ein oder andere Schwachstelle hinwegzusehen.So ist das halt wenn man frisch verliebt ist:D !
Das ein schlechtes Auto im Laufe der Zeit natürlich meisst ein Fass ohne Boden wird ist oft der Fall,das muss einem klar sein!
Ansonsten weiter so,ausserdem gibt es dann jemanden der wieder einem Spider auf lange Sicht gesehen das Leben retten wird.Das ist doch auch lobenswert,oder!?
Gruss Torsten

von: Stef63303

Bild des Benutzers dito
dito
Last seen: vor 6 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 05.09.2012 - 08:29
AW: suche guten Spider

torsten schrieb:

Ansonsten weiter so,ausserdem gibt es dann jemanden der wieder einem Spider auf lange Sicht gesehen das Leben retten wird.Das ist doch auch lobenswert,oder!?

Genau das habe ich getan. Meinen Spider habe ich 1995 in "naja" Zustand für damals 8000,--DM gekauft. So bin ich dann ein paar Jahre recht und schlecht(aber eher schlecht und gar nicht) rum geeiert. Kohle für eine richtige Restauration war nicht da und dann stand der Spider in einem großen Gewächshaus und wartete.
In dem Moment wo ich überlegte in als Teilespender zu verschärbeln, dachte ich auch anb Restauration die ich dann durchgezogen habe, nachdem sich die finanzielle Situation deutlich verbessert hatte.
Will sagen: Spider kaufen der einem gefällt und der ins Buget passt, basteln muss man an so einem Auto immer und man bereut anschließend nicht einen Teuro.

Spider ist kein Auto, sondern eine Lebenseinstellung!

Gruß Matthias

Jörg
Last seen: vor 5 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 29.09.2017 - 16:43
AW: suche guten Spider
Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Hallo Jörg,

danke für den Link.
Da gibts jede Menge sogar wie man sieht. Ist allerdings schwierig weil die Niederlande doch ein paar km von mir weg sind. Da kann man schwierig mal eben hin fahren und begutachten, leider :-(

Grüße

Stefan


Jörg schrieb:

In Holland gibt es auch Spider:D
Von ... bis...€
Unter:
https://kopen.marktplaats.nl/search.php?xl=1&ds=to%3A1%3Blt%3Azip%3Bsfds%3A1%3Bpt%3A0%3Bmp%3Anumeric%3Blx%3A196925%3Bly%3A320820%3Bl1%3A91%3Bkw%3AFiat%2520124%3Bosi%3A2&ppu=0&postcode=6417&p=1

Jörg

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Also diese Anmerkungen kenne ich aus anderen Foren. Nur mal so gesagt, 5.000,- Euro ist eine Menge Geld für einen 30 Jahre alten Wagen, auch wenn es ein Spider ist. Und wie gesagt, das sind ja nicht mal die Folgekosten drauf gerechnet, die sicherlich nochmal 1.000 bis 1.500 Euro betragen.
Wer natürlich zu viel Geld hat dem kanns ja egal sein, mir aber nicht.

Gruß

Stefan

dirfran schrieb:

wieder eine von schon zig-mal geführten diskussionen.....

da sucht mal wieder einer einen guten spider incl. H, der möglichst wenig wünsche zu technik und optik offen lässt. nur kosten darf er nix.

ich will da auch niemandem zu nahe treten und ganz sicher niemandem das wort verwehren, aber.... was soll eigentlich jedes mal das "geschwafel" um den heißen brei ??

jeder der sich auch nur annäherungsweise über den spider informiert hat weiß doch was spider kosten....

- bis 5000,- immer reparaturbedürftig (technik, innenausstattung, verdeck, lack oft sogar alles in gewissem umfang, alles nix neues, oder ?

wer damit nicht zurecht kommt, fährt am besten wirklich mazda... oder fahrrad

klingt hart... ist aber nun mal so.

also... nix für ungut..... dirk Smile

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
AW: Re: AW: suche guten Spider

Stef63303 schrieb:

Also diese Anmerkungen kenne ich aus anderen Foren. Nur mal so gesagt, 5.000,- Euro ist eine Menge Geld für einen 30 Jahre alten Wagen, auch wenn es ein Spider ist. Und wie gesagt, das sind ja nicht mal die Folgekosten drauf gerechnet, die sicherlich nochmal 1.000 bis 1.500 Euro betragen.
Wer natürlich zu viel Geld hat dem kanns ja egal sein, mir aber nicht.

Gruß

Stefan

Hallo Stefan.
Nur zur Erklärung.
Ich hatte 20 Jahre einen BS1. Habe ihn damals für 1250DM ohne Motor, Getriebe und ohne Armaturenbrett gekauft. Zudem war das Verdeck eingerissen und die Sitze vom Peugeot. Damals gab es noch kein Internet, dafür Motor und Getriebe für 300 DM vom Bauern aus einem 131. Die Karosse war eigentlich schon völlig hinüber, aber ich war jung, hatte keine Geld und einen Traum. In den 20 Jahren habe ich den Spider 2 mal komplett restauriert. Einmal schlecht und einmal mit Hilfe vom Karosserie-Profi gut. Wenn Du einen BS bis 5000€ suchst, sollte die Farbe "erst mal" keine Rolle spielen. Viel wichtiger ist, dass er möglichst rostfrei ist und die Elektrik nicht verbastelt. Lass Dich nicht von "leichten Oberflächen-Rost" täuschen. Ich, und jeder andere hier, hat schon unter winzigen Pickelchen riesige Krater entdeckt.
Mechanisch ist eigentlich "fast" alles bezahlbar (wenn du handwerklich geschickt bist). Ich würde eher einen Spider mit Motorschaden kaufen, als einen mit Rost.
Zum Spider in Wendlingen. Kenn ich zwar nicht, aber wenn eine BS schon längere Zeit "draußen" im Regen und Schnee steht, kannst Du Dich schon auf Arbeit einstellen!
Dennoch viel Glück bei der Suche!
Kai

PS: Mein BMW rostet nicht, 6 Zylinder hören sich wirklich gut an, er hat sehr schöne Rundungen und die Frauen gucken auch (wenn mir das auch nicht wirklich wichtig ist) Wink

von: Kai BS1

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 5 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: suche guten Spider

Heiße Debatte, mit viel Emotionen.
Sei es wegen des Aufregers, weil es ein Spider unbedingt für 5.000 Steine sein soll, was es aber nicht gibt und was für Leidenschaften entstehen können mit dem Schrauben an der Diva und wie sie dann eien entlohnt mit satten Sound und tollem Fahrgefühl. Darum hat ja jeder seinen Spider. Der ein oder andere gleich mehrere. Weil das ein Virus ist. Oder nennt man das so? Unsere Frauen sagen Dummheit dazu. Aber wir stehen dazu!
So, um auch hier meinen Senf abzugeben möchte ich nur anmerken, ich hab für einen Haufen Blech (was zwar schon geschweißt ist) in Teilen, nicht zusammengebaut alleine 5.000 € gezahlt. Dann fehlen noch div. Teile die man hier oder da in der Bucht bekommt, da habe ich locker nochmals 2.000 Steine bisher hingelegt. Da ist noch nichts zusammegebaut. Ja und die Lackierung. Jeder weiß was sowas kostet.
Ich sag nur eines. Lieber mehr ausgeben für ein vernünftiges Auto, als ein billiges und dann da noch reinbuttern. Letztendlich kostet es dann mehr und man verliert die Lust und die Geduld und hat dann gar nichts. So war es bei meinem Vorbestitzer. Der hat alleine nur 5.000 € für die Schweißarbeiten bezahlt. Ich konnte Karroserie mit Technikteile und alles zu diesem Preis haben.
Dann war ich immer auf der Suche nach der Vollendung meines Traumes. Einen Dino Spider. Aber schlechtes für 20.000 € ist zu bekommen. Gute kosten ab 50.000 € Kaufst Dir einen schlechten, dann kostet aber die Restauration wesentlich mehr als die 50.000 € Und die Technikteile so gut wie gar nicht und wenn dann mit Gold aufwiegen sündhaft teuer.
Also lieber 7000,- € besser 9000,- € ausgeben und in die Hand nehmen, Spass haben und dann passt das. Es ist ja schliesslich auch ein Fahrzeug und kein Stehzeug bzw. Bastelzeug der Spider. Und fahren macht mehr Spass als nur schrauben und basteln! Ich red von fast 30 Jahre Spidererfahrung. Mit allen Höhen und Tiefen. Auch wenn mein Spider jetzt nacht 25 Jahren Vollrestauration nicht mehr so dolle dasteht, ich halte zu ihm. Da hat es schon andere Trennungsphasen bei mir gegeben! Smile
Also nochmals den Gedanken durch den Kopf gehen lassen. 5000 € ist nicht real wenn man fahren möchte und Spass dazu. Ansonsten wird das nur ein Desaster.
Dies wäre eine falsche Voraussetzung und man täuscht sich nur sleber. nd keine Hochnäsigkeit, ich krieg da schon was. Realität ist leider anders. Das war mal vor 10 oder 15 Jahren so. Heute sind die Spider sehr begehrt. Wie heißt es so schön, das Marktgesetz? Nachfrage ist leider höher als die Angebote. Oldis werden immer beliebter hierzulande.
In diesem Sinn, mein Senf dazu.
Überleg es Dir noch einmal Stefan

Gruß

Wolfgang

Berny
Last seen: vor 7 Jahre 5 Monate
Beigetreten: 07.09.2012 - 08:49
AW: suche guten Spider

Ich glaube auch, dass hier die falsche Einstellung dahintersteht.
5tsd € ist zwar viel Geld, aber nicht für einen Spider. Nach meinen Erfahrungen, stehe kurz vorm Ende der Restaurierung, reichen nochmal 5tsd € gerade für Spengler und Lackierer. Die Technik ist das kleinste Problem.
Wenn man einen Spengler an diese Karosserie läßt, kommen einfach unvorhersehbare Überraschungen. Das wurde mir in den letzten Monaten klar.
Ich dachte, das H-Kennzeichen unterstreicht den echten Oldtimer und die Liebe dazu. Nur vergünstigte Steuer ist hier sicher nicht der richtige Beweggrund. Einen echten Oldtimer zu besitzen, kostet einfach Geld.
Eine H-Zulassung setzt ein Gutachten voraus, das mind. Note 3 bestätigt.
Hieraus ergibt sich ein Wert von ca. 7-9tsd. €, je nach Modell. Das heißt, billiger heißt Baustelle.
Zu dem Händler in Wendlingen: Ich habe dort gekauft. Interessant ist die immer vorhandene Auswahl. Die Autos stehen immer draußen. Sind also in einem Zustand, dass man heulen könnte. Mir war damals klar, dass die Technik überholt werden musste und eine Komplettlackierung fällig ist. (Für meinen Anspruch). Dass hier die Kosten mittlerweile aus dem Ruder gelaufen sind, muß ich nun akzeptieren.
Die Vorfreude darauf, bald wieder mit diesem Auto loszuknattern, macht die Schmerzen (Geld) wett.

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Also ich bin schon ein Liebhaber der Klassiker, bei H Kennzeichen geht es mir nicht um Steuern und Vesicherung zu sparen, ist sicherlich schöne aber nicht alles. Es geht mir um den Erhalt solch schöner Fahrzeuge und natürlich auch den Spass daran zu haben den zu fahren und auch zu dran rum zu schrauben.
Wie gesagt ist mir alles bewußt was da kommen mag wenn ich nicht 8K+ investiere. Also schaun wir mal was sich so ergibt. Bin da für jeden Hinweis dankbar wo ein guter Spider zu haben wäre der meinen Anforderung entspricht.
Danke und Grüße

Stefan

Berny schrieb:

Ich glaube auch, dass hier die falsche Einstellung dahintersteht.
5tsd € ist zwar viel Geld, aber nicht für einen Spider. Nach meinen Erfahrungen, stehe kurz vorm Ende der Restaurierung, reichen nochmal 5tsd € gerade für Spengler und Lackierer. Die Technik ist das kleinste Problem.
Wenn man einen Spengler an diese Karosserie läßt, kommen einfach unvorhersehbare Überraschungen. Das wurde mir in den letzten Monaten klar.
Ich dachte, das H-Kennzeichen unterstreicht den echten Oldtimer und die Liebe dazu. Nur vergünstigte Steuer ist hier sicher nicht der richtige Beweggrund. Einen echten Oldtimer zu besitzen, kostet einfach Geld.
Eine H-Zulassung setzt ein Gutachten voraus, das mind. Note 3 bestätigt.
Hieraus ergibt sich ein Wert von ca. 7-9tsd. €, je nach Modell. Das heißt, billiger heißt Baustelle.
Zu dem Händler in Wendlingen: Ich habe dort gekauft. Interessant ist die immer vorhandene Auswahl. Die Autos stehen immer draußen. Sind also in einem Zustand, dass man heulen könnte. Mir war damals klar, dass die Technik überholt werden musste und eine Komplettlackierung fällig ist. (Für meinen Anspruch). Dass hier die Kosten mittlerweile aus dem Ruder gelaufen sind, muß ich nun akzeptieren.
Die Vorfreude darauf, bald wieder mit diesem Auto loszuknattern, macht die Schmerzen (Geld) wett.

von: Stef63303

Berny
Last seen: vor 7 Jahre 5 Monate
Beigetreten: 07.09.2012 - 08:49
AW: suche guten Spider

Der Weg nach Wendlingen wird Dir nicht erspart bleiben. Ich hatte etwa die gleiche Entfernung und habe es gemacht. Wohl wissend, dass man wahrscheinlich zurückkommt und hat ein Auto gekauft.
Nach meiner Erfahrung ist es besser, das Auto so zu nehmen, wie es ist und den Händler nichts machen zu lassen. Der reduzierte Preis ist schon mal eine ordentliche Hilfe. Bei meinem hat der damals bevor ich dort war noch die Haube lackieren lassen, das war ein Fehler, weil Pfusch.
Bei der H-Zulassung unterstützt er nicht. Es dürfte mit entsprechender Technikreparatur, Auspuff, Bremsen etc. aber kein Problem sein. Hier sind ca. 1500 € sicher realistisch, je nach Zustand.
Dann erst mal Spaß haben, so habe ich es auch gemacht.
Aber: Wenn dann die Liebe immer größer wird, will man mehr.
Und wie gesagt: Eine ordentliche Lackierung mit allem Drum Rum kostet zum Schluß 6000 €. Allerdings steigert dies natürlich den Wert auch entsprechend.

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Hallo Berny,
H Kennzeichen schreibt er ja als möglich. Tüv sollte auch sein. Das wäre in diesem Fall voraussetzung das ich dran übehaupt weiter Interesse hätte. Wichtig aber auch das der Wagen technisch überhaupt eine Abholung und Rückfahrt durchhalten würden. Die haben den anscheinend gerade frisch rein bekommen und wissen vermutich nicht wie der technische Zustand genau ist.
Sowas sollte schon voher mal geprüft sein. Sonst wäre es ja wirklich die "Katze im Sack" kaufen. Ich rufe den glaub ich mal an, dann kann man besser drüber reden, als hin und her zu schreiben.
Danke und Gruß
Stefan

QUOTE=Berny;45482]Der Weg nach Wendlingen wird Dir nicht erspart bleiben. Ich hatte etwa die gleiche Entfernung und habe es gemacht. Wohl wissend, dass man wahrscheinlich zurückkommt und hat ein Auto gekauft.
Nach meiner Erfahrung ist es besser, das Auto so zu nehmen, wie es ist und den Händler nichts machen zu lassen. Der reduzierte Preis ist schon mal eine ordentliche Hilfe. Bei meinem hat der damals bevor ich dort war noch die Haube lackieren lassen, das war ein Fehler, weil Pfusch.
Bei der H-Zulassung unterstützt er nicht. Es dürfte mit entsprechender Technikreparatur, Auspuff, Bremsen etc. aber kein Problem sein. Hier sind ca. 1500 € sicher realistisch, je nach Zustand.
Dann erst mal Spaß haben, so habe ich es auch gemacht.
Aber: Wenn dann die Liebe immer größer wird, will man mehr.
Und wie gesagt: Eine ordentliche Lackierung mit allem Drum Rum kostet zum Schluß 6000 €. Allerdings steigert dies natürlich den Wert auch entsprechend.

von: Stef63303

Bild des Benutzers Karsten
Karsten
Last seen: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 05.09.2012 - 09:02
AW: suche guten Spider

Hallo Stefan,

der Spider den Hans dir angeboten hat habe ich mir letztes Jahr auch angeschaut. Ich denke es gibt schlechtere Spider auf dieser Welt. Sicher kann man bei dem Preis kein perfektes Auto erwarten, aber ich hatte keinen schlechten Eindruck von dem Wagen. Hans machte einen sehr ehrlichen Eindruck, was beim Autokauf auch nicht so ganz unwichtig ist.
Was mich optisch gestört hat war, dass der Spider auf der Seite so komische Zierlinien auflackiert hatte. Die könnte man aber evtl. wegpolieren. Außerdem hatte er einen Gepäckträger auf der Kofferaumklappe, was mir persönlich nicht so gefällt. Die Farbe fand ich gar nicht schlecht – habe mir später nämlich einen anderen in der gleichen Farbe gekauft (jetzt musst du aufpassen was du sagst – wehe ich höre was von Taxi !). Ich hänge mal ein Foto von meinem an, den ich übrigens für € 4.500,- mit frischem TÜV und H-Kennzeichen gekauft habe (beim Kauf waren allerdings die Stoßstangen, Kühlergrill, neue Reifen … noch nicht ´dran). Also: nicht aufgeben, mit ein bisschen Glück findet man auch einigermaßen brauchbare Spider zu erschwinglichen Preisen. Meines Erachtens sind die Autos preislich sowieso noch unterbewertet – d.h. eigentlich immer ein Schnäppchen und eine gute Anlage, obwohl sicher niemand so ein Auto als „Anlage“ kauft. Hier kommt einfach nur das Spider-Virus zum Tragen, das ganz schön hartnäckig sein kann – man wird es einfach nicht mehr los !

Gruß

Karsten

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

[Hallo Karsten,

ich sag ja nix von Taxi, keine Angst, das hat Hans gesagt Wink
Ist aber nicht meine Farbe, sorry. Übrigens Grüße nach Köln, bin gerade beruflich heute in Düsseldorf.
Ich schau einfach mal weiter, es wird sich schon was finden, was auch passt, auch wenn es sicherlich schwierig wird, schon klar.
Schau mir Samstag einen in Frankfurt an, silber, 78er mit H-Kennzeichen.....mal sehen wie der so ist, nicht meine Wunschfarbe, aber mal sehen wie der sonst so ausschaut.
viele Grüße

Stefan

QUOTE=Karsten;45490]Hallo Stefan,

der Spider den Hans dir angeboten hat habe ich mir letztes Jahr auch angeschaut. Ich denke es gibt schlechtere Spider auf dieser Welt. Sicher kann man bei dem Preis kein perfektes Auto erwarten, aber ich hatte keinen schlechten Eindruck von dem Wagen. Hans machte einen sehr ehrlichen Eindruck, was beim Autokauf auch nicht so ganz unwichtig ist.
Was mich optisch gestört hat war, dass der Spider auf der Seite so komische Zierlinien auflackiert hatte. Die könnte man aber evtl. wegpolieren. Außerdem hatte er einen Gepäckträger auf der Kofferaumklappe, was mir persönlich nicht so gefällt. Die Farbe fand ich gar nicht schlecht – habe mir später nämlich einen anderen in der gleichen Farbe gekauft (jetzt musst du aufpassen was du sagst – wehe ich höre was von Taxi !). Ich hänge mal ein Foto von meinem an, den ich übrigens für € 4.500,- mit frischem TÜV und H-Kennzeichen gekauft habe (beim Kauf waren allerdings die Stoßstangen, Kühlergrill, neue Reifen … noch nicht ´dran). Also: nicht aufgeben, mit ein bisschen Glück findet man auch einigermaßen brauchbare Spider zu erschwinglichen Preisen. Meines Erachtens sind die Autos preislich sowieso noch unterbewertet – d.h. eigentlich immer ein Schnäppchen und eine gute Anlage, obwohl sicher niemand so ein Auto als „Anlage“ kauft. Hier kommt einfach nur das Spider-Virus zum Tragen, das ganz schön hartnäckig sein kann – man wird es einfach nicht mehr los !

Gruß

Karsten

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Hi Kai,

nix da Barchetta oder MX5, soll ein Spider werden. Ich werde schon was finden Wink
Gruß
Stefan

Kai BS1 schrieb:

Hallo Stefan.
Du hast Recht, "fragen kann man ja mal". Wink
Die Barchetta ist doch auch ganz nett, oder ein MX5.
Gruß Kai

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
AW: suche guten Spider

Hallo Stefan,

so habe ich vor 4 Jahren auch angefangen. Bin durch unser schönes Land in alle himmelsrichtungen gefahren, und habe mir die Teile um die 5000 Taler angeschaut. Auf den Bildern alles super ,aber vor Ort dann nur MÜll.
Letztendlich bin ich bei 8400 Taler (ZUstand 3) gelandet und das fast vor der Haustür. Heute sage ich es war die bessere Entscheidung. Auch ich habe in den Jahren noch so einiges an Knete reingesteckt. Dafür steht dann jetzt im Gutachten auch Zustand 2+.

von: lgb1

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Hallo Martha und Peter,

naja, ich werde sicherlich nicht in der ganzen Republik rum fahren und mir sämtliche Spider zu begutachte, dafür fehlt mir einfach die Zeit.
Sicherlich ist es immer besser mehr Geld in die Hand zu nehmen um den besseren Wagen zu kaufen, aber 8K sprengt halt mein Budget, da ich auch schon seit 20 Jahren einen X1/9 habe. Aus dem Grund kenne ich auch gut
das Problem für "wenig" Geld kaufen und dann die Baustelle haben Wink
Meiner ist selbst nach 20 Jahren immer noch nicht da wo ich Ihne haben will,
aber er fährt und fährt ......Note 1 wird der wohl nie bekommen, aber da mir auch dieser Wagen am Herzen hängt, würde ich ihn auch wirklich niemals verkaufen, außer "ich wäre jung und bräuchte das Geld" dringend. So sehe ich das auch mit dem vielleicht kommden Spider. Werde da sicherlich unendliche
Schrauberstunden investieren müssen um ihn ständig zu bessern....
Grüße
Stefan

lgb1 schrieb:

Hallo Stefan,

so habe ich vor 4 Jahren auch angefangen. Bin durch unser schönes Land in alle himmelsrichtungen gefahren, und habe mir die Teile um die 5000 Taler angeschaut. Auf den Bildern alles super ,aber vor Ort dann nur MÜll.
Letztendlich bin ich bei 8400 Taler (ZUstand 3) gelandet und das fast vor der Haustür. Heute sage ich es war die bessere Entscheidung. Auch ich habe in den Jahren noch so einiges an Knete reingesteckt. Dafür steht dann jetzt im Gutachten auch Zustand 2+.

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
Re: suche guten Spider

mit dem blauen in Wendlingen hat sich gerade erledigt.
Wagen ist sei 93 abgemeldet, keine TüV, will auch eigentlich keine
H Zulassung mehr machen, nur einfach verkaufen ohne was zu machen.
Also kein Wagen für mich, da muss man dann alles neu machen und liegt dann bestimmt bei 10k bis 12K mit Anschaffungspreis.
Schade drum.
Gruß
Stefan

von: Stef63303

Gast (nicht überprüft)
AW: suche guten Spider

@ stef: Gerne geschehen. Oha, da hab ich wohl was losgetreten, hier sind doch noch einige Sprachbegebte im Forum unterwegs.....da sollte doch noch was zu machen sein fürs Magazin Wink
Übrigens: es bietet doch gerade jemand einen Spieder i.e an im Forum......vielleicht ist am Preis ja noch was zu machen?

Gut, die Farbe ist nicht ganz das was du suchst, aber........

@ Peaker: Mal den Teufel von der stark ansteigenden Nachfrage nicht an die Wand. Ich hab da noch den unerfüllten Traum von einem Datsun Z240 oder Z260 als Spielzimmerbewohner...... ich seh jetzt schon die Preise anziehen!!!! :eek:

von: bergfexrv

Gast (nicht überprüft)
AW: suche guten Spider

hallo,

möchte auch mal meinen senf dazugeben.

meinen 82er 2000i.e. habe ich 1999 für ca. 3500€ gekauft. das auto lief bereits seit 1991 in deutschland und war aus dem sonnigen kalifornien importiert. der zustand war innen verwohnt und außen war der miserable us-paintjob grauenhaft, aber er war vollkommen rostfrei!

im lauf der jahre habe ich ihn nach und nach verbessert, der innenraum wurde neu gemacht, vor 3 jahren habe ich ihn richtig lackieren lassen und anschließend ein neues sonnenlandverdeck montiert. dem kühler habe ich ein verstärktes netz spendiert und nachdem der ölverbrauch auf ca. 1,5 liter/1000 km gestiegen war, habe ich den zylinderkopf überholt. einige andere dinge wurden auch gewechselt (fahrwerk/bremsen/auspuff usw.)

ich habe ein gutachten für das fzg. über 12000€ , das ist geldmässig auch ungefähr der wert der mit kaufpreis investiert wurde, was müsste ich für so ein auto verlangen?

auf der retro-classic in stuttgart stand in halle 1 auf der galerie ein ähnlicher, außen rot und innen beige, der wollte glaube ich 13000€, der zustand war aber um klassen schlechter als meiner, also müsste ich noch mehr verlangen........?!?

zurück zum thema, obwohl ich nicht auf der suche nach einem spider bin und von daher die angebote nicht so kenne, für 5000€ wird es schwierig bis unmöglich was vernüntiges zu finden.
1. prio, gesundes blech, da kann man am meisten geld versenken, die technik ist etwas überschaubarer, kann allerdings auch ganz schön ins geld gehen.

ab 1.04. ist mein spiderle wieder zugelassen, dann werden erstmal die radlager vorne gewechselt und dann gehts wieder weiter, es soll ja nicht bei den mittlerweile 60000km bleiben die ich bis jetzt immer im sommer damit gefahren bin. verkaufen werde ich ihn übrigens nicht mehr!

gruß harry

p.s. stefan, dir wünsche ich viel glück bei der suche...

von: harry

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Dank Harry, werde ich gebrauchen können. Unverhofft kommt oft und immer positiv denken dann wirds schon was werden.

Viele Grüße

Stefan

harry schrieb:

hallo,

möchte auch mal meinen senf dazugeben.

meinen 82er 2000i.e. habe ich 1999 für ca. 3500€ gekauft. das auto lief bereits seit 1991 in deutschland und war aus dem sonnigen kalifornien importiert. der zustand war innen verwohnt und außen war der miserable us-paintjob grauenhaft, aber er war vollkommen rostfrei!

im lauf der jahre habe ich ihn nach und nach verbessert, der innenraum wurde neu gemacht, vor 3 jahren habe ich ihn richtig lackieren lassen und anschließend ein neues sonnenlandverdeck montiert. dem kühler habe ich ein verstärktes netz spendiert und nachdem der ölverbrauch auf ca. 1,5 liter/1000 km gestiegen war, habe ich den zylinderkopf überholt. einige andere dinge wurden auch gewechselt (fahrwerk/bremsen/auspuff usw.)

ich habe ein gutachten für das fzg. über 12000€ , das ist geldmässig auch ungefähr der wert der mit kaufpreis investiert wurde, was müsste ich für so ein auto verlangen?

auf der retro-classic in stuttgart stand in halle 1 auf der galerie ein ähnlicher, außen rot und innen beige, der wollte glaube ich 13000€, der zustand war aber um klassen schlechter als meiner, also müsste ich noch mehr verlangen........?!?

zurück zum thema, obwohl ich nicht auf der suche nach einem spider bin und von daher die angebote nicht so kenne, für 5000€ wird es schwierig bis unmöglich was vernüntiges zu finden.
1. prio, gesundes blech, da kann man am meisten geld versenken, die technik ist etwas überschaubarer, kann allerdings auch ganz schön ins geld gehen.

ab 1.04. ist mein spiderle wieder zugelassen, dann werden erstmal die radlager vorne gewechselt und dann gehts wieder weiter, es soll ja nicht bei den mittlerweile 60000km bleiben die ich bis jetzt immer im sommer damit gefahren bin. verkaufen werde ich ihn übrigens nicht mehr!

gruß harry

p.s. stefan, dir wünsche ich viel glück bei der suche...

von: Stef63303

Petra
Last seen: vor 3 Wochen 5 Tage
Beigetreten: 05.09.2012 - 13:07
AW: suche guten Spider

Hallo Stefan,

in Holland steht einer:
https://www.collectorscarworld.com/Cars-For-Sale/Detail.aspx?offer=14923

Liebe Grüße
Petra

Leiterin Region 7

Regionalleiterin Region 7

Gast (nicht überprüft)
AW: suche guten Spider

Hallo Stefan,
ich habe vielleicht den richtigen Spider,
kannst dich ja melden.
ich brauche deine email adresse dann schicke ich dir ein paar bilder
LG Marcel

von: Marcel Lettow

Gast (nicht überprüft)
Re: AW: suche guten Spider

Hallo Marcel,

bitte an: nickof1@freenet.de

Bin mal gespannt.

Danke und LG
Stefan

Marcel Lettow schrieb:

Hallo Stefan,
ich habe vielleicht den richtigen Spider,
kannst dich ja melden.
ich brauche deine email adresse dann schicke ich dir ein paar bilder
LG Marcel

von: Stef63303