30 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
1800 Emblem

Hallo,

hat jemand dieses 1800 Emblem fürs Heck über dem rechten Rücklicht übrig?
(siehe Anhang). Habe dort zwei Bohrungen die ich gerne füllen würde.

ja ich weiß die gibts neu für ca. 30,-

Gruß Christoph

von: 1977cs1

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

hmm, 30 Euro finde ich nicht mal soo teuer. Ist das ein Replica? WEil so eines würde ich auch suchen!
Gruß Peaker

Ralf 124
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 05.09.2012 - 18:45
AW: 1800 Emblem

Hallo
Ich habe so ein Emblem.
Ich mach mal ein Foto, dauert allerdings bis nächste Woche.
Im Gegenzug gleich eine Frage, ich bin auf der Suche nach Fahrwerksfedern bis
Bj.1974.
Gruß Ralf

Gast (nicht überprüft)
AW: 1800 Emblem

hallo ralf 124,

wäre sehr interessiert wenn du´s abgeben willst-

wäre mir 15,- Eur wert. Federn habe ich leider keine zu bieten.

Wäre prima wenn du den Abstand der Dorne an dem Emblem mal messen könntest- dann könnte ich noch mal meine Lochabstände prüfen.

hallo Peaker- die gibts zum Beispiel neu bei H&N oder aus Spiderpoint zu o.g. Preis- kann sein daß das Replikas sind- wäre mir an der Stelle allerdings egal
finde den Preis aber bisschen übertrieben.

gruß Christoph

von: 1977cs1

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

@Christioph, eigentlich hast schon recht, wenn ich so aber überlege was so eine Dino-Plate kostet, die sind 3-stellig. da ist 30 € okay. Aber für 15,- € würde ich die auch sofort nehmen. Soll nicht heißen, dass ich da jeden Preis zahlen würde.;)

Gruß Wolfgang

Ralf 124
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 05.09.2012 - 18:45
AW: 1800 Emblem

Hallo Leute
Ich schau ob ich ein 2. Schild finde, eins habe ich auf jeden Fall.
Bitte bis nächste Woche Geduld haben.
Hallo Wolfgang weißt du wo man o.g. evtl. gebrauchte Fahrwerksfedern
bekommt
danke Gruß Ralf

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

Hallo Ralf,

alos ned lachen, aber in der Bucht?
Kennst G+B Motorentechnik? In Pfaffenhofen an der A9?? Der hat hinund wieder auch gebrauchtes Zeugsl.
Ansonsten bin ich überfragt, hast Du bestimmte Federn in Betracht gezogen? Härter, kürzer?
Das mit 2. Schild wäre cool! Aber will Christoph den Vortritt lassen! Bei mir dauerts noch mit anbringen der Plakete. Kommt frühestens im Sommer dran! Smile
Danke

Gruß Wolfgang

Gast (nicht überprüft)
AW: 1800 Emblem

hallo Ralf,

wenn du gerade am durchstöbern bist- suche auch noch diese Spezialschrauben fürs Armaturenbrett- die silbernen mit diesem Rändel am Kopf-
brauche nur 2 Stck.- falls Sie dir über den Weg laufen sollten- wäre genial.

also schon mal 1000 Dank im Voraus

Gruß Christoph

von: 1977cs1

Ralf 124
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 05.09.2012 - 18:45
AW: 1800 Emblem

Ja G&B kenn ich allerdings will ich meinen nicht tieferlegen
sondern auf Normalhöhe bringe da dies ein EX US Spider ist.
Auch will ich das Problem H-Kennzeichen mit dem TÜV vermeiden.
danke Gruß Ralf

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

Hallo Ralf, Hansi hat auch teilweise gebrauchtes Zeug. Ansonsten wie gesagt bei Ebay. Sorry, dann halt noch die normalen Ersatzteil-Anbieter die Du bestimmt auch alle kennst. Hier im Forum auch unter Ersatzteile Gesuche mal was reinstellen. Ich wünsche Dir dabei viel Glück. Leider hab ich keine übrig, ich hab in meinem Kartons auch noch keine für meinen in Erinnerung? Hab das Auto total zerlegt gekauft. Sad
Mal neh Frage, ist eigentlich da ein Unterschied zwischen US CS1 Bj. 77 und den Europäischen CS1 Bj. 73 ???? Bei Hinterachse/Diff wohl ja! (nicht Übersetztung, Bauform!)

Gruß Wolfgang

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 18 Minuten 1 Sekunde
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
AW: 1800 Emblem

CS1 bekam irgendwann mal die Handtuchhalter...
Die US Versionen haben je nach Kalifornien oder nicht andere Motoren mit weniger Leistung. Die ersten CS1 hatten 73 evtl. noch den 1592 Motor. Und die Späten hatten manchmal schon die große Haube und die neuen Türgriffe. Fiatindividualismus. Während Streiks muss wohl interessant gemixt worden sein. Den Rest haben dann die Besitzer verändert...:)

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 13.12.2019 19:30 The Flying Ship Bernhausen
Oldtimertreffen 29.03.2020 Saisoneröffnung  Jahreshaupttreffen 21.5. - 24.5.2020 Schönau am Königssee

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

Ja Snoopy, Du kennst Dich voll gut aus. Eigentlich mit deisem Individualismus oder Vandalismus mit den Teilen war mir noch gar nicht so bewust.
Eigentlich wollte ich ausser den äusserlichen Erkennungsmerkmalen wegen der Federn/ Fahrwerk und Hinterachse Unterschiede wissen. Gab es da welchen?
Gruß Wolfgang

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 18 Minuten 1 Sekunde
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
AW: 1800 Emblem

Habe ich alles nur gelesen. Und beim Spidersuchen habe ich mich gewundert.
Die Hinterachse wurde (glaube ich) nur einmal geändert. Im Thread Hinterachse nachzulesen (Die Bücher stehen im Regal zu Hause Wink ).
http://www.fiatspider.de/index.php?option=com_wrapper&Itemid=178&bbact=/showthread.php?t=6748
Das war aber erst beim CS0. Von Werk aus müssten alle CS1 dieselbe Achse haben. (Außer CSA).

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 13.12.2019 19:30 The Flying Ship Bernhausen
Oldtimertreffen 29.03.2020 Saisoneröffnung  Jahreshaupttreffen 21.5. - 24.5.2020 Schönau am Königssee

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

Ich hab mich nämlich immer gewundert, es gibt Differentiale, wo hinten zum Kofferraum ein riesen Blechdeckel sitzt! Ich hab noch die klassische Gussform!
Drum meine Frage, wegen der Federnaufnahme (Federnteller) und Stabi und Panhardstabbefestigung etc., Spurweite, ob es da unterschiedliche Abmessungen gab????
Gruß Wolfgang

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 18 Minuten 1 Sekunde
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
AW: 1800 Emblem

Holger hat mal geschrieben:
Zitat:

der 78er hat ja normalerweise die alte achse drin
bei meinen ist ( 12/77 herstellungsdatum ) als austauschachse die neue bauform reingekommen
ich habe schon in einen cs0 diese achse verbaut
was nach meiner erinnerung nicht passte waren die bremsbleche , neu auf alt oder umgekehrt

Anderes waren bei manchen Teilen die AS (andere Schubstreben...etc.)
Aber da lasse ich lieber die Experten antworten, weil an der Achse war ich noch nicht dran...

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 13.12.2019 19:30 The Flying Ship Bernhausen
Oldtimertreffen 29.03.2020 Saisoneröffnung  Jahreshaupttreffen 21.5. - 24.5.2020 Schönau am Königssee

Gast (nicht überprüft)
AW: 1800 Emblem

Ich habe mal gehört, dass die Hinterachse vom DS um 20mm breiter sein soll, als die vom CS0.
Kann das jemand bestätigen?

Gruß
Thomas

von: Thomas Meyer

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 18 Minuten 1 Sekunde
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
AW: 1800 Emblem

Irgendsowas habe ich auch mal aufgeschnappt das bestimmte Achsen etwas breiter sind.

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 13.12.2019 19:30 The Flying Ship Bernhausen
Oldtimertreffen 29.03.2020 Saisoneröffnung  Jahreshaupttreffen 21.5. - 24.5.2020 Schönau am Königssee

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 2 Stunden 19 Sekunden
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
AW: 1800 Emblem

mir ist nur bekannt das die letzten ds 84/85 er eine breitere achse hatten

ich habe die alte achse schon in einen cs0 verbaut , und habe in meinem cs1 eine austauschachse neuerer bauart drin

gruß
holger
spider-krefeld

Holger Grießbach
KREFELD / NRW
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V.
Feuer In Allen Töppen

https://www.124fiatspider.de
82.Stammtisch NRW am 05.01.2020 ab 10.30Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

wenn man das so hier verfolgt, sind doch die Achsen beim Spider etwas unterdimensioniert. Da wurden schon die ein und anderen Erfahrungen gemacht. Also mir erging es auch schon so. Ich habe schon die 2. Achse drinnen und die mahlt auch schon richtig. Ist es das Lager, oder das Schneckengetriebe. Keine Ahnung. Mich stört aber schon das Geräusch nicht mehr. Ich war schon damit in Italien 2008 und hab dort gut 2.500 km runtergeschrubbt. Und siether auch shcon einiges an km gefressen. Wenn mich nicht das Mahlgeräusch immer begleitet. Also ungut ist es schon, aber einfach zerlegen und alles neu. Das will ich auch nicht. Gut vor 2 Jahren hatte ich deswegen mal das leichtere Übel angenommen. Neue Hardyscheibe, neue Kreuzgelenke neues Gummilager für Kardanwelle. Geräusch ist immer noch da!
Ihr würdet bestimmt empfehlen, HA überholen. Kostenpunkt um die 1.500 €us. Oder weiterfahren. ADAC abschleppen lassen falls es kracht!
Nein, meine Frage ist, geht in einem 73-Baujahr ann auch eine CS0 oder CS1 vom US-Spider, da mir aufgefallen ist, die Haben mehr eine eckikere Form des Diff-Gehäuse und einen Blechdeckel. Passen die Federn exakt in die Aufnahmen und die Schubstreben Bremsaufnahmen etc und was alles so drann hängt??
ISt alles eine Preisfrage. Die alten HA werden vermutlich teuerer sein, die neueren Baujahrs evtl. billiger, weil auch noch mehr vorhanden???
Gruß Wolfgang

Gast (nicht überprüft)
AW: 1800 Emblem

Für deine Achse mit seperatem Differential kostet es keine 1500euro,den neues Diff ca. 350-450 euro neu (habe mal für ein neues 150euro bezahlt:D )plus neue Radlager und Simmeringe.Das heist ohne Arbeitslohn kommen nur etwa 500 euro zusammen.Es werden aber auch noch genügend gebrauchte angeboten,keine Panik!
Gruss Torsten

von: torsten

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

Also ich erinnere nochmals um was es hier ging im Thread:
1800-er Emblem

Ich würde das so wie in der Abbildung (für Baujahr 1973) 1. Thread vom Christoph benötigen!
Sind wir wieder beieinander?;)
Gruß Wolfgang

Ralf 124
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 05.09.2012 - 18:45
AW: 1800 Emblem

Hallo
Das Emblem habe ich leider nicht gefunden.
Armaturenschrauben habe ich keine mehr.
Falls das Emblem auftaucht sage ich bescheid.
Sorry Gruß Ralf

Ralf 124
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 05.09.2012 - 18:45
AW: 1800 Emblem

Hallo
Habe das 1800 Emblem gefunden.
danke Gruß Ralf

Gast (nicht überprüft)
AW: 1800 Emblem

Snoopy schrieb:

CS1 bekam irgendwann mal die Handtuchhalter...
Die US Versionen haben je nach Kalifornien oder nicht andere Motoren mit weniger Leistung. Die ersten CS1 hatten 73 evtl. noch den 1592 Motor. Und die Späten hatten manchmal schon die große Haube und die neuen Türgriffe. Fiatindividualismus. Während Streiks muss wohl interessant gemixt worden sein. Den Rest haben dann die Besitzer verändert...:)

die letzten cs1 1800 1978 mit fg. nr. ab ca. 139000 hatten die neuere achse (allerdings noch mit 10/43 übersetzung) größeren getriebetunnel (wo das automatikgetriebe auch platz findet) die neuen türgriffe und auch die flachgeschüsselten armaturen wie sie dann die cs0 und cs2 hatten. rücklichter, motorhaube und die nach innen versetzten positionsleuchten blieben aber noch alt.

gruß bernhard

von: BS413

Gast (nicht überprüft)
AW: 1800 Emblem

hallo hw 124

also ich hab dir wegen der armaturenbrettschrauben u. dem 1800 emblem direkt eine mail geschickt- ich hoffe die ist angekommen.

also ich suche beides nach wie vor - wäre nett wenn es noch klappt

gruß christoph

von: 1977cs1

Ralf 124
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 05.09.2012 - 18:45
AW: 1800 Emblem

Unfd nochmal die Frage: hat jemand von euch Fahrwerksfedern bis Bj. 1974?
oder weiß jemand wo man welche herbekommt.
danke Gruß Ralf

Gast (nicht überprüft)
AW: 1800 Emblem

Hab da auch noch einige davon. Mail mir kurz - info@cabriole.de
Gruss HW

von: hw124

dirfran
Last seen: vor 1 Jahr 4 Monate
Beigetreten: 10.05.2014 - 12:33
AW: 1800 Emblem

hw124 schrieb:

Hab da auch noch einige davon. Mail mir kurz - info@cabriole.de
Gruss HW

welche hast du noch.... für cs0 oder für die älteren modelle ?
ich brauche eine für´n cs0

gruß.... dirk

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 2 Stunden 19 Sekunden
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
AW: 1800 Emblem

ich denke er meint die 1800er embleme und keine hinterachsen

gruß
holger
spider-krefeld

Holger Grießbach
KREFELD / NRW
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V.
Feuer In Allen Töppen

https://www.124fiatspider.de
82.Stammtisch NRW am 05.01.2020 ab 10.30Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

Bild des Benutzers OSCA
OSCA
Last seen: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 27.05.2014 - 15:35
AW: 1800 Emblem

stimmt, das wollte ich in der nächsten Nachricht wenn gefolgt wäre auch wieder richtig stellen. Danke für den Hinweis.
Gruß Wolfgang
Also es wird noch weiter das 1800-er Emblem gesucht!;)