14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Follieran
Last seen: vor 5 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 28.07.2018 - 12:48
Wasserpumpe austauschen

Liebe FIAT Spider Besitzer,

Ich bin seit 1990 der glückliche Fahrer eines roten FIAT 124 DS SpiderEuropa 2000 i.e. Ich habe erst vor kurzem dieses Forum entdeckt und trage zum ersten Mal bei.

Es geht um den Austausch der Wasserpumpe. Vorerst ein Rückblick: Seit dem letztem Herbst tropft ein bisschen Wasser. Seitdem überwache ich das Wasserniveau. Ich habe mehrmals geschaut, jedoch konnte ich nicht entdecken, woher das Wasser kommt. Dazu muss ich noch sagen, dass ich das Blech (vom Kühler bis zur Oelwanne) nicht weggenommen habe. Da der Kühler 35 Jahre alt ist (er wurde schon vor 4 Jahren zusammengeschweisst) habe ich mich entschieden, den Kühler auszutauschen. Ich hatte schon bei 2 Lieferanten angefragt.

Vor 2 Tagen jedoch entdecke ich einen grossen Wasserfleck unter dem Auto. Ich mache die Haube auf und entdecke Wasser auf den Kottflügen (innen). Es ist mir sofort klar: das Wasser rinnt von der Wasserpumpe auf den Keilriemen. Beim Drehen sprizt der Keilriemen Wasser auf die Kottflügel. Ich gehe davon aus, dass die Wellendichtung der Wapu jetzt nahezu ganz kaputt ist. Es tropft jetzt ständig Wasser.

Demzufolge will ich die Wasserpumpe austauschen. Es sieht leicht aus, eine Wapu zu erhalten, um ca. 40.-. Worauf muss man beim Kauf einer Wasserpumpe achten? Die Höhe muss auf jedem Fall stimmen. Ich habe vor, die 

BEHR HELLA SERVICE *** PREMIUM LINE ***, Pumpe, Kühlwasser 8MP 376 804-091

zu bestellen und gleichzeitig einen neuen Keilriemen.

Und anschliessend die Wapu austauschen.

Da ich kein professionneler Mechaniker bin, aber begeisteter Schrauber mit mässiger Erfahrung, möchte ich gerne erfahren, wie schwierig der Austausch ist. Ein paar Fragen dazu:

- muss der Kühler abgebaut werden oder nur der Ventilator?

- worauf muss man achten? Ich habe schon in diesem Forum gelesen, dass die Abdichtung und später die Entlüftung sorgfältig gemacht werden müssen.

-  habt Ihr noch ein paar weitere Tipps?

Jeder Beitrag dazu ist von mir willkommen, und kann auch anderen Besitzern von Nutzen sein.

Freundliche Grüsse

 

 

legionarius
Last seen: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 28.05.2017 - 20:35
Wasserpumpe

Hallo, ob diese Pumpe passt, weiß ich nicht. Wenn sie ausfdrücklich für Deinen Motortyp ist, dann ist es recht. Ob es bessere oder weniger bessere gibt, weiß ich nicht. Lüfter muß raus, mehr Platz hat man ohne Kühler. Flasch am Motor gut von Dichtungstresten  säubern aber nicht verkratzen, neue Dichtung, Dichtungsverbesserer kann nicht schaden. Wenn die Schläuche nicht ganz neu sind, bei dieser Gelegenheit alle Schläuche erneuern, sparen lohnt hier nicht. Schlauchklemmen nur die besten, Billigware rächt sich. Kühlerwasser testen, sonst gleich mit erneuern schadet auch nicht. Entlüften ist unproblematisch, Ob Dein Motor noch eine irgendwo hochliegene Entlüftungsvorrichtung hat, weiß ich nicht. Sonst Reservebehälter füllen, Kühler füllen, laufen lassen, Wasserstand beobachten, bis der Thermostat öffnet, die Schläuche drücken, damit die Luft rausgeht. Zumachen. Fertig  Gruß legionarius

Follieran
Last seen: vor 5 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 28.07.2018 - 12:48
Wasserpumpe austauschen

Hallo legionarius

Vielen Dank für die rasche Antwort, ich habe damit nicht gerechnet.

Die Hella Pumpe soll passen, ich habe direkt bei Hella.de für mein 124 DS geprüft.

Der Ventilator muss auf jedem Fall raus, vielleicht der Kühler. Ich werde probieren 1) nur den Ventilator 2) den Kühler, wenn es nicht reicht.

Frage: ist die Pumpe jetzt leicht erreichbar, also der Abbau ist fertig, oder der Schutzblech (vom Zahnriemen) muss auch weg, und weitere Teile?

Die Schläuche sind bei meinem 124 DS gut, sowei die Klemmen. Ich have jedoch vor, den Keilriemen auszutauschen.

Am oberen T-Stück ist eine Entlüftungschraube.

Gruss, Follieran

manni66
Last seen: vor 2 Tage 18 Stunden
Beigetreten: 12.01.2017 - 10:40
Wasserpumpe austauschen

Follieran schrieb:

Hallo legionarius

Vielen Dank für die rasche Antwort, ich habe damit nicht gerechnet.

Die Hella Pumpe soll passen, ich habe direkt bei Hella.de für mein 124 DS geprüft.

Der Ventilator muss auf jedem Fall raus, vielleicht der Kühler. Ich werde probieren 1) nur den Ventilator 2) den Kühler, wenn es nicht reicht.

Frage: ist die Pumpe jetzt leicht erreichbar, also der Abbau ist fertig, oder der Schutzblech (vom Zahnriemen) muss auch weg, und weitere Teile?

Die Schläuche sind bei meinem 124 DS gut, sowei die Klemmen. Ich have jedoch vor, den Keilriemen auszutauschen.

Am oberen T-Stück ist eine Entlüftungschraube.

Gruss, Follieran

Hallo Follieran,

wenn der Motor noch im originalzustand ist muss das T-Stück am Zylinderkopf, die Zahnriemenabdeckung und die Kurbelwellenriemenscheibe abgebaut werden damit Du das untere Blech der Zahnriemenabdeckung abbauen kannst um an die Wasserpumpe zu kommen. Wenn das sowieso schon alles weg ist ist es zu überlegen ob der Zahnriemen und die WD-Ringe am Motor gleich mit ersetzt werden. Wenn Du den Kühler sowieso austauschen willst würde ich das ebenfalls gleich zusammen mit der Wasserpumpe machen damit muss Du das Kühlwasser nur einmal ablassen und entlüften. Was bei der Wasserpumpe noch zu beachten ist das unter der obere Schraube ein Dichtring sitzt da das Gewinde dazu bis in den Wassermantel reicht, den Flansch des Rohrs das von der Wapu zur Heizung geht solltest Du ebenfalls prüfen ob dieser noch gerade ist und ggf. abziehen sonst wird es dort zu undichtigkeit kommen. Wenn Du nicht weist wie lange die Kühlflüssigkeit bereits im Motor ist sollte die erneuert werden, die Additive im Frostschutz verbrauchen sich im laufe der Zeit. Welcher Kühler ist in Deinem Spider ? einer mit Einfüllstutzen und Kühlerdecke an der linken Seite oder ohne. Wie Holger bereits angemerkt hat ist das richtige befüllen und entlüften des Kühlsystems extrem wichtig.

Gruß Manfred                                                                                                              

 

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 9 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
 bezüglich der schraube die

 bezüglich der schraube die bis in den wasserkreislauf hinein ragt

speziel wenn die wasserpumpe uralt ist , kann diese schraube am ende total verostet sein und dann beim rausdrehen recht schnell abreißen   und dann wird es recht spaßig

wenn man dann wie du keine große erfahrung und werkzeug hat , solltest du schonmal plan b mit ins auge fassen

 

gruß

holger

spider-krefeld

 

 

Holger Grießbach
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V. KREFELD / NRW
Feuer In Allen Töppen
66.Stammtisch NRW am 02.09.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

Follieran
Last seen: vor 5 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 28.07.2018 - 12:48
Wasserpumpe austauschen

Vielen Dank an legionarius, holger und Manfred für Eure Beiträge.

Damit es klar wird, mache ich nachfolgend eine Zusammenfassung:

Wapu abbauen:

- Ventilator raus, und Kühler raus (nicht unbedingt, schafft mehr Platz)

- Keilriemen weg

- T-Stück weg

- obere Teil der Zahnriemenabdeckung weg

- Kurbelwellenriemenscheibe weg

- untere Teil der Zahnriemenabdeckung weg

und jetzt die Pumpe:

- ich gehe davon aus, dass zuerst die Keilriemenscheibe der Wapu weg muss

- das Rausziehen der oberen Schraube kann problematisch werden, da die Schraube rostig sein kann

- bei dieser Schraube auf den Dichtring aufpassen, also wieder einsetzen

- die 3 weiteren Schrauben und die zwei Mutter (Rohr zur Heizung) rausziehen

dann die neue Pumpe einbauen:

- Dichtfläche säubern

- Rohr zur Heizung: schauen, ob der Flansch wegen Abdichtung noch gerade ist!

- Dichtring an der oberen Schraube nicht vergessen!

- Schrauben richtig anziehen 

- und alle Teile wieder zusammenbauen

- Kühlflüssigkeit wieder einfüllen

- und entlüften! 

Habe ich etwas vergessen? Bitte ergänzen.

Was mir wirklich Sorgen bereitet, ist die Schraube, die abreissen kann. Mein 124 DS Spider ist 35 Jahre alt, 28 Jahre in meinem Besitz und ich habe noch nicht die Wapu ausgetauscht. Also, die Wapu ist uralt! Wenn die Schraube abreisst, muss das Schraubenstück rausgebohrt werden und die Gewinde neu gemacht werden, und das Wasserkreislauf gespült werden, wegen den Spänen! Also schwierig und zeitaufwendig für einen begeisterten Schrauber.

Plan B:

ist bestimmt, zum FIAT Werkstatt und von einem Profi, die Wapu ersetzen zu lassen! Oder?

Eure weitere Beitrage sind willkommen.

Gruss, Follieran

 

 

manni66
Last seen: vor 2 Tage 18 Stunden
Beigetreten: 12.01.2017 - 10:40
Wasserpumpe austauschen

Hallo Follieran,

prinzipiell hast Du das richtig zusammengefasst, wobei Kupfer- und Aludichtringe immer ersetzt werden sollten und vor der Demontage die Kühlflüssigkeit aus dem Motorblock und Kühler abgelassen werden muss. Nochmal als Hinweis, wenn Du nicht weist wann der letzte Zahnriemenwechsel an dem Motor erfolgt ist würde ich diesen mit ersetzen, ebenfalls den Kühler wenn der Austausch sowieso geplant ist, damit hast Du die Wasserpiele nur einmal.

 Was sollte vorhanden sein um eine Wasserpumpe am Spider zu tauschen, neben normalem Handwerkzeug was gebraucht wird um ein Auto zu reparieren ausreichend Platz und die Möglichkeit auch unter dem Fahrzeug arbeiten zu können (Grube oder Hebebühne), das Auto sollte auch länger dort stehen können da es meistens die eine oder andere Überraschung (fehlende oder nicht passende Ersatzteil, weitere defekte Teile) gibt. Wenn das Zahnriemen Abdeckblech noch vorhanden ist und die Kurbelwellen Riemenscheibe demontiert werden muss brauchst Du zusätzlich ein Werkzeug mit dem der Motor blockiert werden kann damit die Mutter (SW 38) oder Schraube (SW 22 LH) der Riemenscheibe gelöst werden kann, ggf. auch einen Schlagschrauber dazu und einen Drehmomentschlüssel um die Mutter oder Schraube auch wieder festziehen zu können der bis 250 Nm geht. Deinen Einkaufszettel solltes Du noch um die Dichtung des T-Stücks am Zylinderkopf und 2-3 Liter Kühlerfrostschutz (original ist Paraflu 11) erweitern. Ob das Zahnriemen Abdeckblech vorhanden ist kannst Du erkennen wenn Du von der Seite auf die Wasserpumpe schaust, ist der Zahnriemen zu sehen ist das Abdeckblech nicht mehr vorhanden . Auf den Bildern kannst Du sehen wie es unter der Kunsstoffabdeckung aussieht und ebenso die beiden Schrauben von denen ggf. eine festgerostet sein könnte.

Wenn die Voraussetzungen gegeben sind und Du dir das wirklichzutraust ist es machbar, wenn nein und die Reparatur eine Werkstatt durchführen soll vergewissere Dich vorher das die von alten Fiats noch Ahnung haben, was nicht mehr selbstverständlich ist.

Gruß Manfred  

Follieran
Last seen: vor 5 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 28.07.2018 - 12:48
Wasserpumpe austauschen

Hallo Manfred,

Vielen Dank (auch von allen weiteren Lesern) für Deinen ausführlichen Beitrag.

Schlussendlich traue ich mich nicht und gehe zum Fachmann (ich habe zwei in meiner Gegend) und lasse die Wapu austauschen. Den Zahnriemen vielleicht auch - wenn die Bleche entfernt sind, werde ich die Entscheidung treffen.

Die Schraube ist wahrscheinlich schwer von der Gussgehäuse rauszuziehen. Wenn sie abreisst, habe ich das Know-How nicht, wie weiter. Auch habe ich das Werkzeug nicht, um die Mutter SW 38 der Riemenscheibe raus- und wieder reinzuziehen.Ich verfüge weder über einen Schlagschrauber, noch über ein anderes Werkzeug, um die Kurbenwelle zu blockieren. Den Drehmomentschlüssel habe ich bereits.

Frage: auf Deinem Foto sieht es so aus, als ob beide Schrauben verzinkt sind: Ist es die originale Ausführung?

Beiliegend ein paar Fotos. Es ist ersichtlich, dass das Abdeckblech vorhanden ist.

 

 

Freundliche Grüsse

Follieran

manni66
Last seen: vor 2 Tage 18 Stunden
Beigetreten: 12.01.2017 - 10:40
Wasserpumpe austauschen

Hallo Follieran,

die Schrauben sind original und wie die meisten Schrauben auch verzinkt. Unverzinkte Schrauben verwendet man eigentlich nur wenn höhere Festigkeiten verlangt werden.

Gruß Manfred

Follieran
Last seen: vor 5 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 28.07.2018 - 12:48
Wasserpumpe austauschen

Hallo liebe Fans von Fiat Spider

Danke für Eure Beiträge. Zwischentlich habe ich enstchieden, die Wasserpumpe durch einen FIAT Mechaniker austauschen zu lassen.

Heute hat der Mechaniker die Pumpe rausgenommen. Ich kann folgendes bestätigen:

- die Kurbelwelleriemenscheibe muss weg, weil der Abdeckblech zuerst auch weg muss. Auch wenn der Kühler weg ist, hat es zu wenig Platz für einen Schlaghammer. Die Kurbenwelle musste festgehalten werden.

- problemlos erfolgte das Rausziehen der 4 Schrauben. Die Schrauben sind verzinkt, und sind nicht rostig. Deswegen problemlos vermute ich.

- der Zahnriemen und die weiteren Teile sind noch in gutem Zustand und müssen nicht ausgetauscht werden.

- 2 Wasserschläuche werden ausgetauscht.

Also ist der Abbau fertig. Nächste Woche nach Erhalt der Wapu erfolgt der Wiederaufbau. Ich werde wieder berichten.

Freundliche Grüsse

Follieran

Follieran
Last seen: vor 5 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 28.07.2018 - 12:48
Wasserpumpe austauschen

Hallo Manfred,

Danke noch einmal. Zwishenzeitlich habe ich eine Zusammenfassung verfasst.

Der in meinem 124 DS Spider eingebaute Kühler hat einen Kühlerdeckel (an der linken Seite vom Fahrersitz gesehen).

Gruss, Follieran

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 9 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
legionarius schrieb:

legionarius schrieb:

  Entlüften ist unproblematisch, Ob Dein Motor noch eine irgendwo hochliegene Entlüftungsvorrichtung hat, weiß ich nicht. Sonst Reservebehälter füllen, Kühler füllen, laufen lassen, Wasserstand beobachten, bis der Thermostat öffnet, die Schläuche drücken, damit die Luft rausgeht. Zumachen. Fertig  Gruß legionarius

 

dann kauf auch direkt eine neue zkd , nach diesem tip wirst du sie wahrscheinlich brauchen

 

benutze hier die suchfunktion  nach entlüften

 

gruß

holger

spider-krefeld

 

Holger Grießbach
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V. KREFELD / NRW
Feuer In Allen Töppen
66.Stammtisch NRW am 02.09.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

legionarius
Last seen: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 28.05.2017 - 20:35
Entlüften

Hallo, fahre meinen CS0 nach der Methode seit 18 Jahren, unzähligen Entlüftungen und  ca. 60000km ohne jedes Problem. So viel zur meiner Praxis. Mag woanders anders sein.Gruß legionarius

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 9 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
legionarius schrieb:

legionarius schrieb:

Hallo, fahre meinen CS0 nach der Methode seit 18 Jahren, unzähligen Entlüftungen und  ca. 60000km ohne jedes Problem. So viel zur meiner Praxis. Mag woanders anders sein.Gruß legionarius

 

das kann ich nicht glauben so wie du deine methode beschreibst, entweder schließt dein thermostat nicht richtig oder du hast es mit einem loch bearbeitet so das das kühlwasser fließen kann , den die luft setzt sich vor das thermostat

ich weiß wovon ich rede , habe bei fiat gelernt und habe in der spider szene schon etliche spider zwischen gehabt

 

gruß

holger

spider-krefeld

 

 

 

Holger Grießbach
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V. KREFELD / NRW
Feuer In Allen Töppen
66.Stammtisch NRW am 02.09.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.