7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Gerhard777
Gerhard777
Last seen: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 28.02.2018 - 08:59
Tankuhr oder Geber defekt ?

Habe bei meinem AS Bj 1969 Tank und Tankuhr wechseln lassen , beidem beim Schiminski gekauft. Nun Funktioniert die Tankuhr nicht mehr, die Werkstatt hatt leider keine Zeit mehr dies genauer zu prüfen, meinen dass sich die Tankuhr verabschiedet hat. Ich will dies nun selber prüfen bzs messen: wer weiß nach welchem Prinzip der Geber arbertet; Widerstandsgeber ? Wer hat Daten ?  Interessanterweise macht die Tankuhr ztw aber selten  "Zucker", kann also nicht gänzlich defekt sein. Wer kann mihr Tipps geben ?

Anbei ein Bild meine Cockpits

Schon mal vielen Dank !

Anhang: 

VG  Gerhard

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 5 Tage 3 Stunden
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
Was zeigt er denn wann an ?

Was zeigt er denn wann an ?

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 10.8. Böblingen Wichtel Motorworld
Treffen: Herbsttreffen Kirchheimbolanden 7.-9.9.2018, Pfingsttreffen Rostock 7.-10.6.2019

Bild des Benutzers Gerhard777
Gerhard777
Last seen: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 28.02.2018 - 08:59
Tankuhr

Steht bei immer Null, also wie bei Zündung aus.

Sehr selten die erwähnten "Zucker", die Nadel schläge kurz bis voll aus

VG  Gerhard

gschwab
Last seen: vor 8 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.04.2016 - 14:37
Tankuhr

Hallo Gerhard,

ueberpruefe mal, ob vielleicht die beiden Leitungen beim Tankgeber vertauscht sind.  Habe selbst einen 79er, da gibt es eine Leitung fuer die Reservelampe (Schalter gegen Masse), und einmal den Widerstandsgeber fuer die Anzeige.  Wenn die vertauscht sind, dann wuerde es bei leerem Tank Vollausschlag geben.

Kann bei dir natuerlich anders sein, aber wuerde sich lohnen, das mal zu probieren.

Viel Erfolg,

Gunther

Bild des Benutzers Gerhard777
Gerhard777
Last seen: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 28.02.2018 - 08:59
Hallo Gunther, 

Hallo Gunther, 

danke erstmal. Werde ich versucnen

Weiss du welche Widerstandswerde der Geber für die Anzeige hat ?

VG  Gerhard

gschwab
Last seen: vor 8 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.04.2016 - 14:37
Tankuhr

Hallo Gerhard,

gemessen hab ich die Werte leider nie, aber bei mir gab es bei leerem Tank und falsch angeschlossenem Geber immer Vollausschlag.

Kann mir gut vorstellen, dass beim Einbau einfach die Leitungen vertauscht wurden.

Viele Gruesse,

Gunther

Bild des Benutzers Gerhard777
Gerhard777
Last seen: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 28.02.2018 - 08:59
Tankuhr

Hier die Lösungen:

es waren tatsächlich die Anschlußleitungen vertauscht. Aber zusätzlich gibt es wohl verschiedene Widerstandswerte der Geber: bei vollem Tank wurdn nun nur 1/4 voll angezeigt. Bin wieder auf den alten Geber umgestiegen, alles ok.

VG  Gerhard

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.