6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Lehmann
Lehmann
Last seen: vor 7 Monate 1 Woche
Beigetreten: 17.09.2012 - 20:30
Zündspule / Zündmodul

Liebe Spideristi,

ja ich weiss, zu diesem Thema gibt es bereits endlose Debatten. Aber erstens ist mir unklar, wie in unserem Forum die Suchfunktion funktioniert und zweitens gibt es so viele teils widersprechende Informationen.

Also, ich habe Zündprobleme und Lamda-Sonde, Verteilerkappe, -Finger, Zündkabel, Kerzen und Unterdruckdose sind bereits getauscht und er läuft immer noch nicht. Auch die Ventile sind frisch eingestellt. Der Zündfunke erscheint relativ schwach.

Die aus Flensburg gelieferte Zündspule paßt nicht vom Durchmesser und hat auch die falschen Werte, eben nicht primär 0,8 Ohm und sekundär 10,3 kOhm. Ich würde meine Alte BAE 207 A aber gern austauschen, einfach, um alles, was wichtig ist getauscht zu haben. Ja, der Hallgeber inkl. Kabel sieht gut aus, ist auch bereits einmal ersetzt aber ich tausche den dann auch noch.

Außerdem möchte ich noch das Zündmodul tauschen und mit Wärmeleitpaste wieder einsetzen.

Nur welches? Ist das, was optisch paßt das Richtige oder gibt es da Unterschiede? Flensburg bietet ein Zündmodul für die Zündspule BKL 1A an, die für den Fiat 132 passen soll. Auch sonst scheint dieses z.B. bei Spider-Point oder Amazon problemlos beschaffbar zu sein.

Also ganz konkret die Frage an unsere Fachleute: Welche Zündspule und welches Zündmodul paßt und wo ist es zu bestellen.

Vielen lieben Dank und herzliche Grüße aus Hamburg

Gerald

 

 

 

 

 

 

 

Bild des Benutzers Harley80
Harley80
Last seen: vor 1 Monat 5 Tage
Beigetreten: 24.10.2013 - 21:24
Zündspule

Hallo Gerald!

Dieses Problem habe ich und wohl auch andere, öfter gehabt! Ich gehe davon aus, das alle Teile Deines CSO weitegehend Original sind! Da Du schon fast alles getauscht hast würde ich auf alle Fälle ein neues Hallgeberkabel einsetzten und aufpassen das es nicht eingeklemmt wird! Die Zündspule beim CS0 ist eine Hochleistungszündspule und geht eher selten kaputt! Ich denke mit einem neuen Hallgeberkabel wird es wieder richtig funken!

 

Gruß Detlef

body p

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 3 Wochen 6 Tage
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
lass die alte originale

lass die alte originale marelli spule drin

 

gruß

holger

spider-krefeld

 

Holger Grießbach
KREFELD / NRW
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V.
Feuer In Allen Töppen
68.Stammtisch NRW am 04.11.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

Bild des Benutzers Lehmann
Lehmann
Last seen: vor 7 Monate 1 Woche
Beigetreten: 17.09.2012 - 20:30
Läuft leider immer noch nicht

Habe jetzt den Hallgeber ausgetauscht und weiterhin keine Zündung. Morgen tausche ich das Zündmodul.

Habe gelesen, dass Holger einen Schnelltest hat, um zu prüfen, ob es an Zündung oder Einspritzung liegt. Erbitte Link oder Zusendung per PN.

Eigentlich ist es mir das Ganze ein Rätsel. Wollte gelegentliche Zündaussetzer reparieren und jetzt geht gar nichts mehr!

Gruß aus Hamburg

Gerald

 

 

Bild des Benutzers Lehmann
Lehmann
Last seen: vor 7 Monate 1 Woche
Beigetreten: 17.09.2012 - 20:30
Läuft auf drei Pötten

Liebe Spiderist,

so, jetzt ist auch das Zündmodul drin und Motor läuft weiterhin nicht, bzw. ohne Gas anzunehmen auf zwei bis drei Zylindern.

Morgen prüfe ich, ob ich den Verteiler beim Wechseln der Unterdruckdose versetzt eingebaut habe. Kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen. Wie prüfe ich, ohne die linken Ventildeckel erneut abnehmen zu müssen, ob der 1 Zylinder in OT ist? Wie muss da die Nockenwelle auslassseitig stehen?

Würde mich über ein paar Worte sehr freuen..

Gruß aus Hamburg

Gerald

Bild des Benutzers Lehmann
Lehmann
Last seen: vor 7 Monate 1 Woche
Beigetreten: 17.09.2012 - 20:30
Läuft jetzt wieder!

Liebe Spideristi,

Holger hat mir geholfen! Vielen Dank dafür. Nachdem wir alle Fehler ausgeschlossen haben, haben wir geprüft, welcher Zylinder eigentlich nicht richtig läuft, indem ich sukzessive die Kerzenstecker abgezogen habe. Ergebnis: Es laufen alle mit, nur eben extrem schlecht.

Dann habe ich zwei Sachen gemacht: 1. Verteiler um ein viertel im Uhrzeigersinn versetzt wieder eingebaut, dass er besser auf Frühzündung gedreht werden kann und 2. Luftmassenmesser gängig gemacht. Die Klappe klemmte leicht, was ich allerdings vor meine Reparaturbemühungen schon einmal gemacht hatte, aber ich hatte zwischendurch eine kräftige Fehlzündung.

So, jetzt läuft er besser als vorher, ich musste die Leerlaufdrehzahl etwas nach unten stellen.

Nochmals vielen Dank an Holger und seine telefonische Hilfe!

Sonnige Grüße

Gerald

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.