5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ScuderiaConRoadster
Last seen: vor 1 Jahr 2 Monate
Beigetreten: 14.07.2017 - 10:26
CS2 - Läuft zu mager und riecht nach Benzin

Grüßt euch!

Ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Dominik, ich bin 31 Jahre alt und leidenschaftlich schraubender Ingenieur. Eigentlich bin ich im BMW-Lager daheim und habe mir das Handwerk selbst an meinem alten 3er BMW aus 2003 "beigebracht". Mittlerweile fahre ich einen 5er, habe noch einen Liebhaber-Z3 und eine Boxer-BMW aus 2000. Sonst versuche ich auch meiner Familie und meinen Freunden bei Problemen mit ihrem Gefährt weiterzuhelfen.

Letzte Woche hat mich eine Freundin meiner Mutter gebeten, ob ich mir nicht mal ihren 1979er Spider CS2 ansehen kann, da mal wieder TÜV fällig wäre. Bei ihrer "Werkstatt" haben sie ihr wohl alle 2 Jahre rund 1000 € abgenommen und jetzt wollte sie mal eine ehrliche und nicht-kommerzielle Meinung Smile

Angefangen hat es damit, dass sie meinte er startet nach dem Jahr total schlecht und ich soll ein wenig Startpilot reingeben. Sie verballert da wohl immer etwa 1/3 Flasche :eek: und wenn er mal läuft da springt er sonst auch wieder an. Das tut im Herzen richtig weg da den Vergaser zu fluten :eek:

TÜV ist drauf, Substanz ist gut. Allerdings habe ich eine Problem mit der Kraftstoffzuführung (... und mit Vergasern hatte ich außer am Moped mit 16 leider auch nicht zuviel am Hut).

Der Motor läuft bei etwa

  • Lambda=1,4
  • minimalstem CO (deswegen auch AU bestanden)
  • ein paar hundert ppm UHC

In Summe aber total unrund und er stinkt aus dem Bereich des Vergasers verheerend nach Benzin (auch Stunden nachdem er schon wieder steht). Duschen ist Pflicht nach einer kurzen Fahrt Sad Nach einigen Stunden muss man dann auch wieder richtig orgeln bis er läuft - auch wenn man mal Vollgas gegeben hat vor dem Start.
Kraftstoffleitungen sind soweit dicht, Kraftstofffilter hab ich auch schon einen neuen rein, nachdem der alte gegen die Flussrichtung montiert war und man so ja keinen Dreck sieht.

Hat jemand einen guten Tipp für mich?

Ich würde als nächstes mal den Vergaserdeckel abschrauben und die Schwimmerkammer inspizieren, vielleicht schließßt ja die Nadel nicht mehr richtig, so dass er mir auch wegen dem Druckhalteventil der Krafstoffleitung auch noch Stunden später den Sprit bei der Dichtung herausschiebt...
Aber warum läuft er so mager? Ich hab jetzt schon oft von einer AGR gelesen, hab aber noch nicht wirklich den Durchblick wann die unterschiedlichsten Formen verbaut wurden. Ein Dichtungssatz zum Überholen des Vergasers liegt bei 50 €, aber ob ich mir das zutrauen soll, gleich einen solchen Vergaser zu zerpflücken?

Gehen wir davon aus, dass ich den Vergaser mal ausbaue. Wieviel Kühlflüssigkeit geht dabei verloren und wie aufwendig wird die Entlüfterei?

Danke für etwaige Tipps!
Dominik

Bild des Benutzers Holger
Holger
Last seen: vor 3 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:45
AW: CS2 - Läuft zu mager und riecht nach Benzin

an deiner stelle würde ich mich nicht an den vergaser geben , dafür ist er zu kompliziert ,
ist mit sicherheit ein weber 28/32 adah und da rundrum das ganze abgas-gedöns

frag lieber hier nach einem spider-fahrer der erfahrung hat aus deiner nähe

gruß
holger
spider-krefeld

Holger Grießbach
KREFELD / NRW
Regionalleiter Region 4
Fiat 124 Spider Club e.V.
Feuer In Allen Töppen
68.Stammtisch NRW am 04.11.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld

 

 

ScuderiaConRoadster
Last seen: vor 1 Jahr 2 Monate
Beigetreten: 14.07.2017 - 10:26
AW: CS2 - Läuft zu mager und riecht nach Benzin

Danke für deinen Antwort. Ist in der Tat ein 32er ADHA.

Was hat er denn für Abgasgedöns? Ich würd ja gerne durchblicken durch die Technik, finde dazu aber keine Info's.
Der englische Reparaturleitfaden den ich gefunden habe, hat leider ein paar fehlende Seiten - gerade im Bereich des Vergasers Sad

Bild des Benutzers frischling
frischling
Last seen: vor 5 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 05.09.2012 - 19:15
AW: CS2 - Läuft zu mager und riecht nach Benzin

Hift das evtl weiter ?

Ich würde auf ADF 32 oder 34 umsteigen. Ist wesendlich besser und einfacher.
Ob du den Vergaser je wieder richtig zum laufen bringst ist zweifelhaft. Wie holger schon angemerkt hat, ist der ein Mysterium....:)

gschwab
Last seen: vor 5 Tage 15 Stunden
Beigetreten: 19.04.2016 - 14:37
AW: CS2 - Läuft zu mager und riecht nach Benzin

Hallo zusammen,

ich kann hier leider nicht viel beitragen, aber auch mich wuerde die Funktion der Abgasreinigung brennend interessieren. Ich habe selber einen CS2 von 1979, die California-Version mit der maximalen Abgasreinigung. Den Vergaser habe ich zur Ultraschallreinigung komplett zerlegt und mittlerweile wieder verbaut. Wie auch vorher schon startet der Motor extrem schnell, und laueft auch wieder ok, aber es waere schon sehr interessant zu wissen, was denn unter welchen Bedingungen bei der Abgasreinigung schalten soll. Das Standgas ist nach starker Beschleunigung nicht gut, vielleicht gibt es ja ein Problem mit der Abgasrueckfuehrung. Gibt es die vacuum-Beschreibung vielleicht in etwas besserer Aufloesung, ich kann sie leider nur begrenzt entziffern. Anbei noch ein paar Bilder von der Vergaser-Aktion. Vielen Dank und viel Erfolg bei der Reparatur.

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.