11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
arthuro.m
Last seen: vor 3 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 20.09.2012 - 18:08
Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo Forum,

bei meinem DS ist der Kraftstoffschlauch zwischen Einspritzrohr und Kaltstartdüse undicht. Kein Problem, so dachte ich, wechselst halt die Leitung aus.... aber so einfach ist es scheinbar nicht.

Der Schlauch ist an der Düse mit einer Schelle befestigt.
Am Einspritzrohr scheint die Leitung allerdings werksseitig professionell verbunden zu sein, denn der Gummischlauch steckt in einer "Manschette" und ich hab keine Ahnung, wie ich den Schlauch hier lösen kann.

In früheren Jahren hätt ich wohl einfach mit mäßiger Kraft am Schlauch gezogen und zugesehen was passiert.

Mit zunehmender Reife mach ich sowas nicht mehr.

Wisst ihr, wie ich den alten Schlauch vom Einspritzrohr lösen kann und wie ich den neuen wieder dicht drauf kriege?

Besten Gruß

Arthur

[SIGPIC][/SIGPIC]

Bild des Benutzers Saar_CS0
Saar_CS0
Last seen: vor 8 Stunden 17 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 20:34
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Genau so ist es. Aber du wirst den Schlauch nicht tauschen können ohne die Kaltstartdüse zu demontieren.
Haben schon einige versucht und den Kunststoffnippel der Düse abgebrochen.

Gruß,

Stefan

arthuro.m
Last seen: vor 3 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 20.09.2012 - 18:08
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo Stefan,

an der Düse ist der Schlauch mit einer Schelle befestigt und den kann ich abziehen. Ich denke, das einer der Vorbesitzer hier schon mal gewerkelt hat.

Besten Gruß

A.

[SIGPIC][/SIGPIC]

Bild des Benutzers Saar_CS0
Saar_CS0
Last seen: vor 8 Stunden 17 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 20:34
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hi Arthur,

den Schlauch in der Mitte durchschneiden, dann die Kaltstartdüse abschrauben, den alten Schlauch beidseitig aufschneiden und abnehmen (beim Sammelrohr den Stützring mit der Zange durchschneiden).
Dann neuen Schlauch und zwei Kraftstoffschellen nehmen, am Sammelrohr und am Ventil aufstecken, das Ventil mit Schlauch einschrauben und als Abschluss die Schellen festziehen.
Das Lösen der Düse macht oft etwas Probleme, da man an die Schrauben recht schlecht drankommt. Ich habe beim Einbau Imbusschrauben mit halber Kopfhöhe verbaut. Das macht es einfacher.

Gruß,

Stefan

arthuro.m
Last seen: vor 3 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 20.09.2012 - 18:08
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo Stefan,

danke für die schnelle Antwort.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann taucht nach Demontage des Schlauches am Sammelrohr ein Nippel auf, auf den die neue Leitung dann aufgesteckt und mit einer Schelle befestigt wird.

Gruß

Arthur

[SIGPIC][/SIGPIC]

124-DS
Last seen: vor 6 Tage 21 Stunden
Beigetreten: 23.05.2017 - 19:23
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo,

ich habe auch einen leckenden Schlauch zu einer der Einspritzdüsen. Gibt es eine Möglichkeit den Schlauch ähnlich dem Original mittels Presswerkzeug zu verpressen?
Auch ist die Einspritzdüse recht unzugänglich (dritte von vorne) - wie kommt man da am besten dran?
Vielen Dank und viele Grüße

manni66
Last seen: vor 3 Wochen 9 Stunden
Beigetreten: 12.01.2017 - 10:40
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo 124-DS,

Du kannst die Schlauchbefestigung weiter verwenden, die Schläuche sind nicht verpresst
sondern gesteckt. Bei den Einspritzdüsen kommst Du aber nicht um den Ausbau der ganzen
Sammelleitung herum.
Liegt das Ding incl. der Einspritzdüsen auf dem Tisch kannst Du mit einem kleinen Cutter
oder einem Grafiker Skalpell mit spitzer Klinge an zwei Seiten den Schlauch entlang der Nippel unter
den Schlauchhülsen an den Düsen und der Sammelleitung aufschneiden und abziehen.
Schlauchhülsen auf den neuen Kraftstoffschlauch der aber rechtwinklig geschnitten sein muss auf-
stecken mit Benzin benetzen und bis zum Anschlag auf die Nippel aufschieben.
Die Schlauchhülsen kann man aber auch noch neu kaufen dann kannst Du die alten einfach mit dem
Seitenschneider aufschneiden und wegschmeißen.

LG
Manfred

124-DS
Last seen: vor 6 Tage 21 Stunden
Beigetreten: 23.05.2017 - 19:23
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Vielen Dank.
Einer der Reparaturkits, die im Internet erhältlich sind, enthält Druckschlauch, Dichtungen für die Einspritzdüsen und Schlauchschellen, die dann aber ja nicht notwendig wären.
Wie dem auch sei, vielen Dank - dann probieren wir das mal nach oben stehender Anleitung.

manni66
Last seen: vor 3 Wochen 9 Stunden
Beigetreten: 12.01.2017 - 10:40
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo 124-DS,

bevor Du eine der Kraftstoffleitungen öffnest solltest Du das System druckentlasten. Der neue Schlauch
muss von den Maßen dem Original entsprechen und beachte auch die Winkel Stellung der elektrischen An-
schlüsse der Einspritzdüsen. Wenn der Schlauch mit der Schlauchhülse auf dem Nippel steckt läst sich
nichts mehr verdrehen.

LG
Manfred

124-DS
Last seen: vor 6 Tage 21 Stunden
Beigetreten: 23.05.2017 - 19:23
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo Manfred,

die Reparatur ist dank der wertvollen Tipps reibungslos verlaufen und das Fahrerlebnis nicht mehr von einem unangenehmen Benzingeruch getrübt.
Vielen herzlich Dank für die Hilfe und viele Grüße aus Heidelberg.

manni66
Last seen: vor 3 Wochen 9 Stunden
Beigetreten: 12.01.2017 - 10:40
AW: Kraftstoffleitung zur Kaltstartdüse undicht

Hallo 124-DS,

freut mich das wieder alles dicht ist und funktioniert hat.

LG
Manfred

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.