5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Simmerringe Nockenwellenkasten

Hallo,

kann man die Simmerringe am Nockenwellenkasten ohne Ausbau der Nockenwelle wechseln?
Hat das vielleicht schon mal jemand gemacht?
Ich hätte mir den Ausbau der Welle gerne gespart:)

Gruß
Frank

von: amerryl

Mrobster
Last seen: vor 1 Jahr 5 Monate
Beigetreten: 20.05.2014 - 08:28
AW: Simmerringe Nockenwellenkasten

der hintere wäre möglich wenn der motor nicht längs eingebaut wäre ... der antriebsseitige ? da haste das problem dass das nockenwellenrad runter muß ... du kannst das rad nicht blockieren und die zentralschraube ist bombenfest ... also nockenwellenkasten runter, auf der werkbank mit einem alten eingespannten zahnriemen das rad blockieren und alle simmerringe und dichtungen wechseln .....

gruß ........ rob

Gast (nicht überprüft)
AW: Simmerringe Nockenwellenkasten

Danke für die Antwort!
Das Nockenwellenrad ist das Problem nicht, die habe ich ohne Ausbau des Nockenwellenkasten gewechselt.
Wenn das Nockenwellenrad runter ist, kommt eine runde Blechabdeckung zum Vorschein. Ist der Bestandteil des Simmerrings, oder nur Abdeckung?
Ich will mir nach Möglichkeit halt das einstellen der Ventile sparen, was ja beim Abbau des Nockenwellenkasten evtl. notwendig wird.

Gruß
Frank

von: amerryl

Mrobster
Last seen: vor 1 Jahr 5 Monate
Beigetreten: 20.05.2014 - 08:28
AW: Simmerringe Nockenwellenkasten

das blechteilchen ist der abdeckring des simmerrings ... vorsichtig raushebeln wenn du wirklich das nockenwellenrad ohne zahnriemenbeschädigung oder überlastung abbekommen hast ! der simmerring ist ein ZB-teil das immer entgegengesetzt des abzudichtenden raumes entfernt werden muß, also nach außen .... greeeez ... rob

Gast (nicht überprüft)
AW: Simmerringe Nockenwellenkasten

Danke für die Tips.
Der Zahnriemen wird halt dann nochmal gewechselt.

Gruß
Frank

von: amerryl

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.