Leider kam ich an diesem Tag nicht bis Nürnberg, denn nach 120 km war für mich die Reise auf der A99 mit einer Panne beendet. Alles lief schief, meine Chrysler Vision kaputt, der Spider bekam kein TÜV und kein H-Kennzeichen. Es stellte sich auch heraus, dass es besser war den Wagen nicht zu kaufen, er wurde ins Ausland abgeschoben.

Als nun meine Vision in die Werkstatt geschleppt wurde, bei den Gebrüdern Wolff, wo er immer seine Inspektionen bekommt, sahen meine Augen etwas, dass verdammt nach einem 124 Spider aussah - Richtig. Ein 1978er US-Import mit niegelnagelneuer Echtlederausstattung, in beige. Nicht schlecht... Ich fragte nach einer Probefahrt, die ich auch gleich nach meinem Urlaub machte. So sehr ich auch einen 124 Spider haben wollte, aber irgendwie hatte er noch zuviele Mängel, war der Preis dafür zu hoch und mein Freund überhaupt nicht begeistert mit diesem Wagen zu fahren. Wir gingen einen Kaffee trinken und überlegten. Da mir mein Freund damals den großen Wagen, die Chrysler Vision kaufte, weil ich auch unbedingt diesen Wagen haben wollte, wusste ich wo der Schuh drückte... "Es gibt da noch einen anderen Wagen..." sagte ich und wir fuhren zum Autosalon nach Trudering und da stand er. In schicker Zweifarblackierung, umgebaut als Speedster, mit viel Chrom - ein VW Käfer !

Das war es also, was uns beiden gefiel. Denn ich muss ehrlich sagen, trotzdem ich mich nur für 124 Spider interessiert hatte, sah ich auch immer nach diesem Käfer, ob er noch zum Verkauf steht. Am 10.Juli ließ ich ihn zu und holte ihn im Autosalon Trudering ab - mein Käferle. Ich muss ehrlich sagen ich habe es bis heute auch nicht bereut, mit dem Kauf des Käfers, denn im Nachhinein betrachtet hier in München mit zwei Autos, zwei Wohnungen zu leben, da muss man schon schauen, wo man bleibt. Und da ich ja nun bis zum 40sten noch etwas Zeit habe, kann ich mir ja noch etwas anderes einfallen lassen, zum Beispiel ein Karmann Ghia als drittes Fahrzeug....- na schaun wir mal.

Auch wenn ich nun nicht zu den Spideristen gehören werde, finde ich diesen Wagen immer noch sehr schön, freue mich immer wenn ich einen gut erhaltenen und gepflegten sehe und bin froh über mein Käfer, der läuft und läuft und läuft und läuft....

Liebe Grüße aus München , Servus Torsten